Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: KUERBISSUPPE

    Menge: 6 Personen



    Zutaten für Rezept KUERBISSUPPE:



    • 850 g Kuerbis, geschaelt, entkernt und in 2,5 cm grossen Wuerfeln
    • Salz, Pfeffer
    • 25 g Butter
    • 1 gross. Zwiebel; fein gehackt
    • 3 Fruehlingszwiebeln; fein gehackt
    • 3 Tomaten, enthaeutet und gehackt
    • 250 ml Kokosmilch
    • 1 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • 150 ml Saure Sahne; oder Joghurt
    • Ilka Spiess Karibische Kueche Devinia Sookia

    Die Kuerbiswuerfel in einen Topf geben und mit etwa 900 ml Wasser

    bedecken. 1 Tl Salz hinzugeben und zum Kochen bringen. Hitze

    reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen. Anschliessend die

    Kuerbisstuecke abtropfen lassen und die Kochfluessigkeit auffangen.



    Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und die Zwiebel samt

    Fruehlingszwiebeln darin unter ständigem Ruehren 5 Minuten duensten,

    bis sie weich und goldgelb sind. Kuerbis, Tomaten, Kokosmilch, 3/4

    der Kochfluessigkeit, die Hälfte des Muskats, den Cayennepfeffer,

    nach Geschmack Salz und Pfeffer zugeben. Das Ganze zum Kochen

    bringen, Hitze reduzieren und im geschlossenen Topf weitere 30

    Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und abkuehlen lassen.

    Die Suppe in 2 Portionen im Mixer puerieren und wieder in den Topf

    geben. Noch 5 Minuten erhitzen und in vorgewärmte Suppentassen

    fuellen. In jede einen Klecks Saure Sahne oder Joghurt geben und

    damit eine Spirale ziehen. Mit restlichem Muskat bestreuen und

    sofort servieren.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2023 a.pohl