Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Feine Suppe mit Meeresfruechten

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Feine Suppe mit Meeresfruechten:



    • 500 g Miesmuscheln
    • 100 g Garnelen; gekocht (Tk)
    • 250 ml Fischfond (1)
    • 400 g Fischfilet oder -Koteletts zB Lachs, Heilbutt
    • 1 gross. Moehre
    • 2 Staudensellerie; Stengel
    • 2 Fruehlingszwiebel
    • 1 El. Butter
    • 3 El. Wermut; trocken
    • 1 l Fischfond (2)


    Miesmuscheln unter kaltem Wasser abbuersten, Bärte entfernen und schon

    geöffnete Muscheln verwerfen. Muscheln in kalten Wasser legen und

    dieses zweimal wechseln, dann im Sieb abtropfen lassen. 250 ml

    Fischfond aufkochen, Muscheln zugeben und zugedeckt ca. 4' garen, dabei

    den Topf ab und an ruetteln. Muscheln herausnehmen und geschlossene

    Muscheln verwerfen; 12 Muscheln zur Dekoration beiseite legen, die

    anderen auslösen.



    Die Fischfilets waschen, in den heissen Muschelsud legen und 7-8'

    garziehen lassen, nach der Hälfte der Garzeit wenden. Fischfleisch

    aus dem Sud nehmen und von Haut und Gräten befreien, dann in

    mundgerechte Brocken zerteilen. (Der Sud kann jetzt abgeseiht und

    eingefroren werden)



    Die Möhre schälen und in kleine Wuerfel schneiden, Staudensellerie und

    Fruehlingszwiebel putzen und in Scheiben/Ringe schneiden. Die Butter

    zerlassen und das Gemuese darin bei kleiner Hitze anduensten. Den Wermut

    zugeben. Den Fischfond (2) angiessen, einmal aufkochen und mit Pfeffer

    und Salz abschmecken. Die Fischstuecke, Muscheln und Garnelen einlegen

    und ca. 2' ziehen lassen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl