Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Maissalat mit Riesengarnelen

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Maissalat mit Riesengarnelen:



    • 300 g Tiefkuehlerbsen
    • Salz
    • 1 Eisbergsalat
    • 300 g Maiskoerner aus der Dose
    • 8 Riesengarnelen (frisch oder
    • tiefgefroren, in der Schale)
    • 1 Zitrone, Saft von
    • 2 El. Pflanzenoel
    • 2 Knoblauchzehen
    • schwarzer Pfeffer aus der Muehle
    • 1 Msp. Paprikapulver (edelsueß)
    • 2 El. Salatmayonnaise
    • 100 g Sahne, saure
    • 4 El. Orangensaft (frisch ausgepreßt)
    • 2 El. Tomatenketchup
    • 1 Tl. geriebener Meerrettich
    • (ersatzweise naturscharfer Meerrettich aus dem Glas oder der Tube)
    • 1 Tropfen Tabasco (evtl. mehr)
    • etwas Brunnenkresse oder Feldsalat

    1. Die Erbsen in kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, abgießen, in

    Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Salat putzen,

    waschen, trockenschuetteln und in mundgerechte Stuecke zerpfluecken. Mais

    auf einem Sieb abtropfen lassen. Alles in eine Schuessel geben.



    2. Garnelen aus den Schalen brechen, dabei aber die Schwänze

    dranlassen. Auf den Ruecken jeweils leicht einschneiden und die

    schwarzen Darmfäden entfernen. Garnelen mit Zitronensaft beträufeln.

    Das Oel in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin auf einer Seite 2

    Minuten braten. Knoblauch abziehen und zu den Garnelen pressen, mit

    Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Garnelen umdrehen, wuerzen und

    nochmals 2 Minuten braten. Herausnehmen und auf Kuechenkrepp abtropfen

    lassen.



    3. Mayonnaise mit der sauren Sahne verruehren. Orangensaft, Ketchup,

    Meerrettich und Tabasco hinzufuegen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Dressing ueber den Salat ziehen. Mit den Garnelen umlegen, mit

    Brunnenkresse oder Feldsalat garnieren. Sofort servieren. Dazu reicht

    man am besten ofenwarmes Baguette und einen spritzigen leichten

    Weißwein.











    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl