Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Lauwarmer Linsensalat mit Entenbrust

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Lauwarmer Linsensalat mit Entenbrust:



    • 1 ausgeloeste Entenbrust (350 g)
    • Salz Pfeffer adM.
    • 2 Schalotten
    • 2 El. Oel
    • 200 g rote Linsen
    • 1 l Gemuesebruehe (Instant)
    • 2 Lorbeerblaetter
    • 1 Messerspitze Nelkenpulver 5 Salbeiblaetter
    • 250 g Spinat
    • Muskat Zitronensaft
    • 1 El. Butter
    • 1 El. Zucker
    • Saft einer Orange 2 El. Weissweinessig
    • 2 cl Orangenlikoer


    Entenbrust kalt abbrausen, trockentupfen. Rundum salzen und

    pfeffern.



    Schalotten abziehen, fein hacken, im Oel anschwitzen. Linsen

    kurz anduensten. Bruehe angiessen, mit Lorbeer und Nelkenpulver

    wuerzen. Alles bei milder Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen,

    so dass die Linsen noch Biss haben. Abgiessen und in eine kalt

    ausgespuelte Schuessel geben.



    Den Ofen auf 225GradC vorheizen.



    Entenbrust auf der Hautseite in einem Bräter ohne Fett

    anbraten, bis die Haut leicht knusprig ist. Wenden und die

    andere Seite mit den Salbeiblättern im ausgetretenen Fett kurz

    braten. Dann im Ofen 15 - 20 Minuten braten.



    In der Zwischenzeit die Spinatblätter verlesen, waschen. Kurz

    in heisses Wasser tauchen, kalt abschrecken, abtropfen lassen.

    Mit Pfeffer, Muskat und Zitronensaft wuerzen, 1 El. geschmolzene

    Butter daruebergeben.



    Fleisch in Folie wickeln und kurz ruhen lassen. Zucker im

    Bratensatz schmelzen. Mit Orangensaft und etwas Linsenkochsud

    ablöschen. Aufkochen, durch ein Sieb geben. Mit Essig, Salz,

    Pfeffer und Likör abschmecken.



    Lorbeer aus den Linsen entfernen. Linsen mit der Sauce

    verruehren, den Spinat locker unterheben.



    Entenbrust schräg in duenne Scheiben schneiden. Mit Linsensalat

    auf Tellern anrichten. Den ausgetretenen Fleischsaft aus der

    Folie giessen. Eventuell mit Salbeiblättern garnieren.



    Dazu trinken wir dann einen Rose-Wein aus der Provence.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl