Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Tagliatelle mit Garnelen und Spinat

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Tagliatelle mit Garnelen und Spinat:



    • 500 g frischer oder
    • 300 g TK-Blattspinat
    • 1 Zwiebel, mittelgroße
    • 2 Knoblauchzehen
    • 12 Garnelen, rohe große
    • (ca. 250 g; mit Schale und Kopf)
    • 400 g Bandnudeln (Tagliatelle)
    • Salz Pfeffer, weißer
    • 60 g Butter


    1. Frischen Spinat putzen, waschen, etwas abtropfen lassen (TK-

    Spinat nach Anleitung auftauen). Zwiebel und Knoblauch schälen.

    Zwiebel wuerfeln, Knoblauch hacken. Garnelen waschen und

    trockentupfen.



    2. Nudeln in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen.



    3. 1 EL (10 g) Butter erhitzen. Zwiebel darin anduensten. Spinat

    zugeben und kurz unter Wenden anduensten. Mit Salz und Pfeffer

    wuerzen.



    4. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin

    anduensten. Garnelen zugeben und unter Wenden 3-4 Minuten braten.



    5. Nudeln abgießen und mit Spinat mischen. Garnelen darauf

    anrichten. Die Knoblauchbutter darueberträufeln.



    Getränk: kuehler Weißwein.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl