Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Eiernudeln mir Sojabohnensprossen

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Eiernudeln mir Sojabohnensprossen:



    • 300 g Chinesische Eiernudeln
    • 200 g Sojabohnensprossen
    • 2 Fruehlingszwiebeln
    • 3 Knoblauchzehen
    • 50 g Roher Schinken
    • 3 El. Oel
    • 2 El. Fischsauce
    • 2 El. Austernsauce
    • 1 El. Zucker


    -- posted by K.-H. Boller

    -- modified by Bollerix



    Die Nudeln in kochendem Wasser etwa vier Minuten (oder nach Packungs-

    vorschrift) garen. Abgiessen, mit kaltem Wasser kurz abspuelen und gruend-

    lich abtropfen lassen.



    Die Sojabohenesprossen waschen. Die Fruehlingszwiebeln putzen, der Länge

    nach halbieren, waschen und in etwa drei Zentimeter lange Stuecke schnei-

    den. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Schinken in kleine Wuerfel

    schneiden.



    Das Oel in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und den Schinken darin bei

    mittlerer Hitze etwa eine Minute braten. Die abgetropfeten Nudeln hinzu-

    geben, gut untermischen und eine weitere Minute braten lassen.



    Die Sojabohnensprossen, die Fruehlingszwiebeln, die Fischsauce, die Aus-

    ternsauce und den Zucker hinzufuegen, alles sorgfältig vermischen und nur

    so lange garen, bis die Zutaten heiss sind. Die Sojabohnensprossen sollen

    noch knackig sein. Sofort servieren.



    Zubereitung: ca. 20 Minuten



    Pro Portion: ca. 400 kcal







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2020 a.pohl