Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Raumkapseln (aka Eisbergspitzen)



    Zutaten für Rezept Raumkapseln (aka Eisbergspitzen):



    • 125 g weiße Schokolade
    • 75 g Butter
    • 150 g Puderzucker
    • 8 El. Sekt (trocken)
    • 80 g Marzipanrohmasse
    • Saft einer halben Zitrone abgeriebene Schale einer halben Zitrone
    • 400 g weiße Kuvertuere
    • einige gehackte Pistazienkerne zur Verzierung

    Schokolade zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Butter und die

    Hälfte des Puderzuckers zugeben und schaumig schlagen; lauwarme

    Schokolade, Sekt, Zitronenschale und -saft zugeben, dabei dauernd

    ruehren und das Ganze zu einer spritzfähigen Masse schaumig schlagen,

    danach in einen Spritzbeutel geben.

    Rest des Puderzuckers mit der Marzipanmasse verkneten und ca. 3 mm duenn

    ausrollen. Kreise von etwa 3 cm Durchmesser ausstechen. Die Masse aus

    dem Spritzbeutel auf die Marzipankreise spritzen und kuehl stellen.

    Kuvertuere fuer die Glasur schmelzen und temperieren; ueber die kalten

    Eisbergspitzen geben und anschließend mit den Pistazien bestreuen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl