Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Panettone (Variante Eiweiss)

    Menge: 1



    Zutaten für Rezept Panettone (Variante Eiweiss):



    • 35 g Hefe
    • 1 El. Zucker; (1)
    • 400 g Mehl
    • 1 Pk. Vanillezucker
    • 80 g Zucker; (2)
    • 140 g Butter
    • 50 ml Milch
    • 3 Eiweiss
    • 1 Zitrone; abgeriebene Schale
    • 50 g Zitronat
    • 100 g Orangeat
    • 100 g Sultaninen
    • Butter; zum Bestreichen

    Hefe mit Zucker (1) verruehren, bis sie fluessig ist. Das Mehl mit

    dem Zucker (2) und Vanillezucker in eine grosse Schuessel geben.



    Die Butter in einem Pfännchen schmelzen, aber nicht zu heiss werden

    lassen, von der Heizquelle nehmen. Milch und Eiweiss beigeben und gut

    verruehren: diese Mischung soll nur noch lauwarm sein.



    In das Mehl eine Vertiefung druecken. Die aufgelöste Hefe sowie die

    fluessige Mischung hineingeben. Mit einer Holzquelle vermischen, dann

    während 10 bis 15 Minuten bearbeiten.



    Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort (nicht mehr als 50 GradC) um

    das doppelte gehenlassen. Besser ist auf jeden Fall das langsame

    "Gehenlassen" in einem warmen Zimmer. Je nach Ort kann dies 30

    Minuten bis zu 3 Stunden dauern.



    Dann den Teig nochmals durchkneten, Zitronenschale, Zitronat,

    Orangeat und Sultaninen beigeben.



    Die Form mit Blechreinpapier auslegen, so dass diese die Form 10

    Zentimeter ueberragt. Den Teig in die Form geben, zugedeckt bis ueber

    den Formenrand hinaus gehenlassen.



    Die Teigoberfläche mit fluessiger Butter bepinseln. Die Form in den

    Ofen schieben und bei 160 GradC ca. 65 Minuten backen.



    Beachten: je nach Formenmaterial kann die Backzeit sehr stark

    variieren. Lieber bei schwacher Hitze backen, dafuer etwas länger.

    Unbedingt die Backprobe machen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl