Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Kuerbisstrudel

    Menge: 6



    Zutaten für Rezept Kuerbisstrudel:



    • 2 Blaetterteigplatten a 50 g, tiefgekuehlt
    • 350 g Kuerbis
    • 100 g Schalotten
    • 10 g Frische Ingwerwurzel
    • 30 g Butter
    • 15 g Zucker
    • 1 El. Zitronensaft
    • Salz Cayennepfeffer Mehl; zum Bearbeiten
    • 1 Ei


    Blätterteig auftauen.



    Kuerbis grosszuegig schälen, das Innere herausschaben. Fruchtfleisch

    grob raspeln (Haushaltsreibe, grobe Seite). Schalotten pellen und

    fein wuerfeln. Ingwer schälen und fein reiben.



    Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Schalotten und Kuerbis

    dazugeben, den Zucker untermischen und ca. 6 Minuten duensten. Ingwer

    und Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Cayenne wuerzen.



    Jedes Blätterteigstueck auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu

    einem Rechteck von 19x15 cm ausrollen. Das Ei verquirlen und die

    Teigstuecke damit bepinseln. Etwas Ei uebriglassen.



    Die Kuerbisfuellung der Länge nach auf die Teigmitte verteilen. Das

    obere und untere Teigende von der Längsseite her ueber die Fuellung

    klappen. Strudel auf die Nahtstelle wenden und die beiden Endstuecke

    mit der Gabelspitze zusammendruecken.



    Kuerbisstrudel mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier

    ausgelegtes Backblech setzen. Mit dem restlichen Ei bepinseln und auf

    der oberen Seite mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten

    Backofen bei 220 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 20

    Minuten backen (Gas 3-4, Umluft 20 Minuten bei 200 Grad).



    Zum Servieren jedes Strudelstueck mit einem Sägemesser schräg in

    Scheiben schneiden.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl