Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Bratapfeltorte

    Menge: 12 Stücke



    Zutaten für Rezept Bratapfeltorte:



    • 250 g Butter oder Margarine
    • 200 g Zucker
    • Salz
    • 3 Eier
    • 350 g Mehl
    • 2 Tl. Backpulver, gestr.
    • 1 l Milch
    • 2 El. Semmelbroesel
    • 10 Aepfel, saeuerliche (à ca. 130 g)
    • 100 g Sultaninen
    • 100 ml Apfelsaft
    • 100 g Mandeln, geh.
    • 3 El. Puderzucker
    • 1 B. Schlagsahne (200 ml)
    • Zimt

    Die Sultaninen mit dem Apfelsaft aufkochen. Mandeln in einer

    Pfanne ohne Fett auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 goldbraun

    rösten, mit den abgetropften Sultaninen mischen.



    Eine Springform (26 cm o) ausfetten und mit den Semmelbröseln

    ausstreuen. Die Aepfel schälen, die Kerngehäuse ausstechen.



    Butter oder Margarine, Zucker, Salz, Eier, Mehl, Backpulver und

    Milch mit dem Handruehrgerät 5 Min. verruehren.



    1/3 des Teiges in die vorbereitete Form fuellen. Die Aepfel

    daraufsetzen und mit einem Teil der Mandel-Sultaninen-Mischung

    fuellen. Den Rest der Mischung unter den restlichen Teig heben.



    Den restlichen Teig mit einem Löffel gleichmäßig ueber die Aepfel

    verteilen und glattstreichen. Den Kuchen backen.



    Schaltung:

    170 - 190 , Rost auf den Boden

    160 - 180 , Umluftbackofen

    80 - 90 Minuten



    Eventuell nach 60 Min. mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen

    nicht zu dunkel wird.



    Den ausgekuehlten Kuchen mit 1 EL Puderzucker bestäuben, mit einem

    Messer in Stuecke schneiden und servieren.



    Die Schlagsahne steif schlagen, mit 2 EL Puderzucker und Zimt

    mischen, zum Kuchen servieren.









    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl