Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Apfel-Quark-Kuchen

    Menge: 1



    Zutaten für Rezept Apfel-Quark-Kuchen:



    • 375 g Mehl
    • 175 g Butter oder Margarine
    • 125 g Zucker
    • 2 kg saftige Aepfel
    • 4 Eier
    • 150 g Zucker
    • 500 g Sahnequark
    • 2 Pck. Vanille-Puddingpulver
    • 1 Tl. Zimt


    Mehl, Fettstueckchen und Zucker mit einer Gabel zu Streuseln

    verarbeiten. 2/3 Tasse kaltes Wasser mit gekuehlten Händen

    rasch unterkneten. Teig in Alufolie wickeln und 30 min. in

    den Kuehlschrank legen. Inzwischen Aepfel schälen, entkernen

    und in Spalten schneiden. Die Eier trennen und Eiweiss zu

    steifem Schnee schlagen. Zucker 2 min. unterschlagen, danach

    Quark, Puddingpulver und die Eigelbe locker unter den Schnee

    heben. Ein gefettetes Blech mit dem Muerbeteig auskleiden,

    die Quarkmasse daruebergeben, die Apfelspalten auf der Creme

    verteilen und mit Zimt bestreuen. Den Apfelkuchen bei 180

    Grad (Gas Stufe 2) 50 min. backen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl