Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Blumenkohl-Auflauf mit Hackbaellchen

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Blumenkohl-Auflauf mit Hackbaellchen:



    • 1 kg Blumenkohl (1 Kopf)
    • 1 Zwiebel
    • 250 g Gemischtes Hackfleisch
    • Pfeffer
    • 1 Bd. Lauchzwiebeln oder 1
    • 20 g Butter oder Margarine
    • 200 ml Milch
    • 50 g Mittelalter Gouda-Kaese
    • Salz
    • 1 s Toastbrot
    • 1 Ei
    • 1 El. O l
    • 50 g Porree
    • 20 g Mehl
    • Abgeriebene Muskatnuss
    • 2 El. Paniermehl


    etwas Petersilie zum garnieren



    Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 1/2 Liter kochende

    Salzwasser zugedeckt ca. 12 Minuten garen.

    Zwiebel schälen und fein hacken. Toast fein zerreiben. Beides mit Hack und Ei

    verkneten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zu Bällchen formen. Oel erhitzen.

    Bällchen ca. 5 Minuten knusprig braten.

    Lauchzwiebeln putzen und waschen. Zur Hälfte in Stuecke, Rest in Ringe

    schneiden. Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Mit 3/8 Liter

    Blumenkohlwasser und Milch unter Ruehren ablöschen und aufkochen lassen.

    Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

    Blumenkohl, Lauchzwiebeln, Hackbällchen und Sosse in eine feuerfeste Form

    fuellen. Käse reiben. Mit Paniermehl ueberstreuen. Im heissen Backofen

    (E-Herd:

    225-250 Grad / Gasherd: Stufe 4-5) ca. 10 Minuten ueberbacken. Mit Petersilie

    garnieren.

    Dazu: Salzkartoffeln.



    Zubereitungszeit ca. 1 Stunde.

    Pro Portion ca. 390 kcal / 1630 kJ







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2020 a.pohl