Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Zucchinipuffer

    Menge: 6 Personen



    Zutaten für Rezept Zucchinipuffer:



    • 500 g Zucchini
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Bd. Dill
    • 4 Eier
    • 60 g Mehl
    • Salz schwarzer Pfeffer (a. d. Muehle)
    • 100 ml Olivenoel
    • glatte Petersilie zum Dekorieren
    • 2 Glas Sahnejoghurt (à 150 g)


    Zucchini waschen, Stielansatz und Bluete abschneiden. Zucchini

    mit dem Schnitzelwerk grob raspeln. Zwiebeln pellen und

    fein wuerfeln, Dill hacken.

    Die Eier nach und nach unter das Mehl ruehren, so daß ein

    glatter Teig entsteht. Gut mit Zucchini, Zwiebeln, Dill, Salz

    und Pfeffer vermischen. In zwei Pfannen je 1 EL Olivenöl auf

    3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen. Pro Puffer 1 EL

    Teig hineingehen und etwas auseinanderstreichen. Die Puffer von

    jeder Seite 2 - 3 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle

    8 - 10 braten, bis sie goldbraun sind. Auf eine vorgewärmte

    Platte legen und mit gezupfter Petersilie dekorieren. Den

    Sahnejoghurt extra dazu servieren.













    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl