Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Spargel-Mezzalune

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Spargel-Mezzalune:



    • 250 g Teigwarenmehl
    • wenig Salz
    • 3 frische Eier
    • 1 El. Olivenoel
    • 500 g gruene Spargeln 3 El Creme fraiche
    • 1 Ei 4 El Parmesan gerieben
    • Pfeffer Salz
    • 1 El. Butter
    • Z El Pinienkerne

    Teig: Mehl mit dem Salz vermischen. Eier zerquirlen, mit dem Olivenöl

    zum Mehl geben und alles zu einem festen Teig verarbeiten (je nach

    Grösse der Eier evtl. noch etwas Wasser oder Mehl zugeben. Teig

    5-10 Minuten kneten, dann zugedeckt (bei Kuechentemperatur) circa

    1/2 Stunde ruhenlassen.



    Fuer die Fuellung die Spargeln ruesten (nicht schälen), in schwach

    gesalzenem Wasser 15-20 Minuten knapp gar kochen. Die Spargeln

    halbieren, Köpfchen beiseite stellen. Die Enden in ein Sieb legen und

    gut ausdruecken. Dann im Cutter oder mit dem Stabmixer puerieren.



    Die Creme fraiche, das Ei und den Parmesan beigeben, gut mischen, mit

    Pfeffer und Salz wuerzen.



    Den Teig auf wenig Mehl 1-2 mm dick auswallen. Rondellen von 7-8 cm

    Durchmesser ausstechen.



    Auf jede Kondelle knapp 1 Teelöffel Fuellung geben, Teigränder mit

    Wasser bepinseln, Rondellen halbmondförmig zusammenklappen, Ränder mit

    einer Gabel gut andruecken.



    In einer grossen Pfanne 2-3 Liter Salzwasser zum Kochen bringen,

    Teigwaren portionsweise 5-7 Minuten darin kochen. Abtropfen lassen,

    warmstellen.



    Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten, aus der Pfanne nehmen. Butter

    in der Pfanne schmelzen, Spargelstuecke hineingeben und kurz erhitzen.

    Ueber die Teigwaren geben, Pinienkerne und etwas Käse darueberstreuen.



    Pro Person ca. 219 kJ/ 524 kcal

    Vorbereitungszeit ca. 60 Minuten

    Zubereitungszeit ca. 20 Minuten





    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl