Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Rotkohlrouladen

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Rotkohlrouladen:



    • 1 Rotkohlkopf
    • Salz
    • 2 Zwiebeln, mittelgross
    • 2 Scheibe Toastbrot
    • 150 g Lachsschinken
    • 150 g Aprikosen, getrocknet
    • 1 Tl. Thymian
    • 1 Ei
    • Pfeffer
    • 2 El. Oel
    • klare Bruehe, Instant
    • 150 g saure Sahne
    • 1 El. Mehl


    Den Rotkohl putzen, 4 grosse Blätter davon abnehmen und in

    kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Dann Blätter

    abschrecken und abkuehlen lassen. Den restlichen Rotkohl in

    Streifen schneiden und später geduenstet als Gemuese reichen.



    Zwiebeln schälen, Toastbrot entrinden. Zwiebeln, Brot, Aprikosen

    und Lachsschinken wuerfeln. Thymian waschen und fein hacken.

    Alles mischen, das Ei unterruehren und mit Salz und Pfeffer wuerzen.

    Fuellung auf die Rotkohlblätter verteilen, aufrollen und mit

    Kuechengarn umwickeln.



    Das Oel in einem Topf erhitzen, die Rouladen rundherum darin anbraten.

    Dann die Bruehe zugiessen, alles aufkochen und zugedeckt bei schwacher

    Hitze etwa 15 Minuten schmoren lassen. Die Kohlrouladen herausnehmen

    und warm stellen.



    Die saure Sahne und das Mehl glattruehren, dann die Sosse damit binden

    und alles nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Rotkohlrouladen mit der Sosse servieren. Dazu schmecken

    Petersilienkartoffeln besonders gut.



    Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten

    Pro Portion ca. 400 kcal







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl