Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Quarknocken mit Basilikum und Tomatenschaumsauce

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Quarknocken mit Basilikum und Tomatenschaumsauce:



    • 450 g Magerquark
    • 9 Eier
    • 135 g entrindetes Toastbrot
    • 230 g Butter
    • 1 l Weisswein
    • 1 l Sahne
    • 30 g Tomatenwuerfel
    • 1 Schalotte
    • 1 Tl. Tomatenmark
    • 1 Bd. Basilikum
    • 1 Lorbeerblatt
    • Muskat Salz und Pfeffer

    Das Weissbrot mit dem Basilikum (3 Blätter zurueckbehalten) in der

    Kuechenmaschine fein mahlen. Den Quark mit den Eigelb vermischen und

    zimmerwarme 150g Butter sowie Salz, Pfeffer und Muskat unterruehren.

    Die Masse fuer eine halbe Stunde in den Kuehlschrank stellen.

    Anschliessend die Masse mit zwei Löffeln, die man vorher in heisses

    Wasser taucht, zu Nocken formen und in siedendem gesalzenem Wasser

    knapp 10 Minuten garen.



    Fuer die Sauce die Schalotte in Scheiben schneiden und mit dem

    Weisswein in einen Topf geben. Die Fluessigkeit fast vollständig

    verkochen lassen, dann die restliche Butter und die Sahne zugeben,

    einmal aufkochen und mit einem Puerierstab mixen. Anschliessend

    durch ein Haarsieb passieren, das Tomatenmark zugeben, einmal

    aufwallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken und

    mit den Tomatenwuerfeln verfeinern.



    Tipp:

    Die Nocken können auch zum Dessert verarbeitet werden, wenn statt

    des Basilikums z.B. Zitronenschale verwendet wird.



    http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/q/quarknocken.html



    :Stichwort : Quarknocken

    :Stichwort : Basilikum

    :Stichwort : Tomate

    :Erfasser : Christina Philipp

    :Erfasst am : 20.10.2000

    :Letzte Aenderung: 25.10.2000

    :Quelle : WDR Krisenkochtipp,

    :Quelle : Aktuelle Stunde 29.06.2000;

    :Quelle : zubereitet von Christoph Paul von Paul's

    :Quelle : Restaurant in Köln-Nippes







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl