Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Gebackene Paprikaschoten Mit Sardellenfilets Und Oliven:



    • 4 Paprikaschoten, rot
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 klein. Rosmarinzweig
    • 8 Sardellenfilets; a.d. Glas
    • 3 El. Olivenoel
    • 20 Schwarze Oliven, entsteint
    • Salz Pfeffer, frisch gemahlen

    Die Paprikaschoten abspuelen und den Stielansatz entfernen. Schoten

    halbieren, die Kerne und die Trennwände herausschneiden.

    Fruchtfleisch längs in 2 cm breite Streifen schneiden und flach

    druecken. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen.



    Unter den vorgeheizten Grill oder den auf höchster Stufe vorgeheizten

    Backofen schieben und so lange grillen, bis die Haut schwarze Blasen

    wirft.



    Paprika in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und zehn Minuten

    ruhenlassen. Anschließend die Haut abziehen.



    Knoblauch abziehen und fein wuerfeln. Rosmarinnadeln grob hacken.

    Sardellenfilets kalt abspuelen und abtropfen lassen. Eine flache

    ofenfeste Form mit einem Eßlöffel Oel fetten und die Paprikastuecke

    nebeneinander hineinlegen. Sardellenfilets und Oliven darauf

    verteilen. Rosmarin und Knoblauch darueberstreuen. Pfeffern und nur

    wenig salzen. Gemuese mit restlichem Oel beträufeln und im

    vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, Umluft

    125 Grad, Gas Stufe 1-2 etwa zehn Minuten garen.



    Lauwarm servieren.













    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl