Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Gebackene Austernpilze mit Mandel-Remoulade

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Gebackene Austernpilze mit Mandel-Remoulade:



    • 50 g Mandeln; gehaeutet
    • 100 g Staudensellerie m. Blaettern
    • 50 g Zwiebeln
    • 20 g Kapern; abgetropft
    • 4 Stiele glatte Petersilie
    • 1 Eigelb (L)
    • 1 mittelscharfer Senf
    • 125 ml Oel
    • 75 g Crème fraîche
    • Salz weißer Pfeffer
    • 450 g sehr große Austernpilze
    • 3 Eier (L)
    • 5 El. Milch
    • 10 Scheib. Toastbrot
    • Fett; zum Fritieren K-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: essen & trinken 10/98

    Die Mandeln fein hacken. Sellerie waschen, entfädeln und in sehr feine

    Wuerfel schneiden. Einige Blätter fuer die Dekoration zuruecklegen.

    Zwiebel pellen und fein hacken. Kapern und Petersilie ebenfalls hacken.



    Das Eigelb mit dem Senf verruehren. Unter ständigem Ruehren mit den

    Quirlen des Handruehrers das Oel zuerst tropfenweise, dann in duennem

    Strahl ins Eigelb geben. Die vorbereiteten Zutaten und die Crème

    fraîche unter die Mayonnaise ruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Kalt stellen.



    Die Austenpilze putzen. Die Eier mit der Milch verruehren, mit etwas

    Salz und Pfeffer wuerzen. Das Toastbrot entrinden und in der Moulinette

    fein zerkruemeln.



    Fett in der Friteuse oder einem großen Topf auf 175° C erhitzen. Die

    Austenpilze portionsweise erst durch die Eiermilch und dann durch die

    Brösel ziehen. Im Fett 2-3 Minuten goldgelb ausbacken. Auf Kuechenpapier

    abtropfen lassen auf Tellern anrichten, mit einigen Sellerieblättchen

    dekorieren.





    :Khb 10/98













    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl