Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Chayote mit Risotto

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Chayote mit Risotto:



    • 2 Chayoten (oder andere Kuerbisse etwa 500 g)
    • Salz
    • 2 Lauchzwiebeln
    • 1 Knoblauchzehe
    • 30 g Butter oder Margarine
    • 50 g Naturreis
    • 50 ccm Weisswein (ersatzweise Bruehe)
    • 1 l Huehnerbruehe (Instant)
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • 150 g Krabbenfleisch
    • 1 Bd. Dill
    • 1 El. frisch geriebener Parmesankaese


    Die Chayoten in Salzwasser 30 Minuten kochen. Herausnehmen. Flache

    Deckel abschneiden. Jeweils den Kern und etwas Fruchtfleisch herausheben.

    Eventuell die Haut abziehen. Chayoten warm stellen. Fruchtfleisch und Kern

    kleinschneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

    Mit zerdruecktem Knoblauch in heissem Fett anduensten. Reis zugeben und

    kurz mitduensten. Kuerbisfleisch, Wein und Bruehe zugeben. Zugedeckt bei

    mittlerer Hitze etwa 35 Minuten garen. In den letzten fuenf Minuten bei

    grösserer Hitze in der offenen Pfanne die Fluessigkeit verdampfen lassen.

    Salzen und pfeffern. Krabben und gehackten Dill untermischen. Kuerbisse

    in eine ofenfeste Form setzen. Fuellung darauf verteilen. Mit Käse

    bestreuen. Unter dem vorgeheizten Grill oder im ausnahmsweise auf

    250 Grad vorgeheizten Backofen acht Minuten ueberbacken.



    Der Chayote ist ein Kuerbis, der eine birnenförmige Form und eine etwas

    runzelige gruene Schale hat. Geschmacklich sind sie den Zucchini

    vergleichbar, insofern kann Mensch untenstehendes Rezept auch gerne

    abwandeln. Im Gegensatz zu den anderen Kuerbisformen haben Chayoten nur

    einen einzigen weichen Kern in der Mitte, der kann uebrigens mitgegessen

    werden. Falls ihr ihn zufällig gerade in diesem Jahr nicht angebaut habt,

    könnt ihr ihn in der Zeit von Oktober bis März in den Fachabteilungen

    guter Kaufhäuser und guten Gemueseläden bekommen; hier in Frankfurt

    bestimmt in der Kleinmarkthalle. Aber, wie gesagt, mit Zucchini geht es

    auch.



    * (Pro Portion 415 Kalorien / 1737 Joule)

    ** Article: 67 of zer.t-netz.essen

    From: c.bluehm@link-f.comlink.de







    Stichworte: ZER, Kuerbis, Gemuesegerichte, Italien







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl