Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Trutenragout mit Kapern

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Trutenragout mit Kapern:



    • 800 g Trutenfleisch Brust oder Schenkel
    • Salz Pfeffer
    • 1 El. Bratbutter
    • 1 gross. Zwiebel; gehackt
    • 1 Kalbsfuss
    • 150 ml Weisswein
    • 250 ml Gefluegelbouillon
    • 1 Thymianzweig
    • 1 klein. Zwiebel; gespickt mit
    • 1 Lorbeerblatt; und
    • 2 Gewuerznelken
    • 3 Karotten
    • 1 Selleriestueck
    • 1 Lauchstange; in Stuecke
    • 2 Eigelb
    • 200 ml Rahm
    • 1 Tl. Speisestaerke
    • 3 El. Kapern; abgetropft
    • 1 El. Petersilie; gehackt


    Das Trutenfleisch in etwa 3 cm grosse Wuerfel schneiden, salzen und

    pfeffern. In einer Kasserolle in der Bratbutter leicht anziehen

    lassen. Zwiebel und Kalbsfuss dazugeben, kurz mitduensten und mit dem

    Weisswein ablöschen. Bouillon, Thymian, gespickte Zwiebel, Karotten,

    Sellerie und Lauch zufuegen. 50 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt

    garen.



    Fleisch, Gemuese, gespickte Zwiebel und Thymian herausnehmen.



    Eigelbe, Rahm und Speisestärke gut verruehren, etwas Sud darauf

    giessen, gut mischen, in die Kasserolle geben und ruehren, bis eine

    sämige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.



    Karotte in schräge Scheiben, mit dem Fleisch, dem Gemuese und den

    Kapern in die Sauce geben. Vorsichtig erwärmen, anrichten und mit

    Petersilie bestreuen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2020 a.pohl