Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Putengeschnetzeltes ueberbacken

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Putengeschnetzeltes ueberbacken:



    • 6 Putenschnitzel, geschnetzelt
    • 2 gross. Dosen Champignons in Scheiben
    • 2 Tueten Zwiebelsuppe (Maggi, Knorr) 2 Becher Sahne
    • 1 Gemuesezwiebel
    • reichlich Kaese, Gouda o.ae. Pfeffer Salz Butter

    Die Gemuesezwiebel in Scheiben schneiden und zusammen mit den

    Pilzen in Butter anbräunen. Das rohe Putengeschnetzelte in eine

    Auflaufform geben, pfeffern und vorsichtig salzen, da durch die

    Zwiebelsuppe noch Wuerze dazukommt. Auf das Fleisch die

    Champignons und Zwiebeln geben, alles mit den Zwiebelsuppenpulver

    bestreuen und mit Sahne auffuellen, so dass Fleisch, Pilze und

    Zwiebeln bedeckt sind. Im Backofen etwa 30 Minuten bei 220 Grad

    garen lassen. Anschliessend geriebenen Käse nach eigenem Ermessen

    darueberstreuen und nochmals etwa 30 Minuten ueberbacken.



    Als Beilage eignet sich nach meinem Geschmack am besten Reis.

    Guten Appetit!







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl