Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Putengeschnetzeltes mit Spinat I im Wok

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Putengeschnetzeltes mit Spinat I im Wok:



    • 4 El. geschaelte Sesamsamen
    • 500 g Blattspinat
    • 500 g Putenschnitzel
    • 1 Tl. Speisestaerke
    • 4 El. Sesam oder Olivenoel
    • Salz
    • 2 Knoblauchzehen (Lecker)
    • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen Currypulver

    1. Den Wok erhitzen und die Sesamsamen darin unter Ruehren goldbraun

    rösten, dann herausnehmen und beiseite stellen.



    2. Den Spinat verlesen, gruendlich waschen und abtropfen lassen. Die

    harten Stiele abschneiden.



    3. Die Putenschnitzel mit Kuechenpapier abtupfen und quer zur Faser

    in etwa 2 cm dicke Stuecke schneiden. Mit der Speisestärke bestäuben.

    Dann die Stärke mit der Fingerspitze leicht in das Fleisch

    einmassieren.



    4. Das Oel im WOK erhitzen und die Fleischstuecke portionsweise

    rundherum anbraten, bis sie ganz zart gebräunt sind. Auf den

    Abtropfrost legen und leicht salzen.



    5. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Pressen in das Bratfett

    druecken. Den Spinat hinzufuegen, unter Ruehren zusammenfallen lassen und

    mit der Huehnerbruehe auffuellen.



    6. Das Fleisch unterruehren und das Gericht mit Salz, Pfeffer und

    Currypulver wuerzen. Mit den Sesamsamen vermischen.



    Dazu Reis oder frisches Stangenbrot servieren.



    Pro Portion 2200 kJ/520 kcal; 40 g Eiweiss; 37 g Fett;

    9 g Kohlenhydrate



    Zubereitungszeit ca. 30 min.





    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl