Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Kartoffelbrot und Entenrillette fuer jeden Partytisch

    Menge: 6 Portionen



    Zutaten für Rezept Kartoffelbrot und Entenrillette fuer jeden Partytisch:



    • 1 Wuerfel Hefe
    • 200 ml lauwarmes Wasser
    • 250 g Pellkartoffeln
    • 375 g Mehl
    • 1 Tl. Meersalz, jodiertes
    • 5 El. Disteloel
    • Oel; fuer die Form
    • 700 g Entenbrustfilet
    • 100 g Schmalz
    • 150 ml trockener Weißwein
    • 1 Tl. grob geschroteter Pfeffer
    • 4 Zweige Thymian; anpassen
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Tl. jodiertes Meersalz
    • erfasst & konvertiert von K.-H. Boller 2:2426/2270.7 Bollerix@seerose.domino.de eingetippt im Februar 1997

    Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Pellkartoffeln durch eine Presse

    druecken (die Schale bleibt darin zurueck). Aufgelöste Hefe, Kartoffeln,

    Mehl, Meersalz und Distelöl mit dem Knethaken der Kuechenmaschine zu einem

    glatten Teig verarbeiten und zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen

    verdoppelt hat.



    Inzwischen die Entenbrust waschen, trockentupfen und kleinschneiden. In

    Schmalz das Fleisch anbraten, mit Wein ablöschen und Pfeffer zufuegen.

    Thymian waschen und bis auf einen Zweig die Blättchen von den Stielen

    zupfen. Thymian und Lorbeerblatt in den Topf geben und zugedeckt etwa 150

    Minuten schmoren lassen. Dabei gelegentlich umruehren, damit das Fleisch

    zerfällt.



    Ein feuerfestes ovales hochbordiges Förmchen außen rundherum einfetten.

    Teig durchkneten. Teigmasse halbieren und zu zwei lange Rollen formen.

    Teigrollen miteinader wie eine Kordel verdrehen und um das gefettete

    Töpfchen legen. Beides auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und

    im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 180°C/Gas: Stufe 3) etwa

    50 Minuten backen. Auskuehlen lassen.



    In das Töpfchen das Entenrilette fuellen und mit dem uebrigen Thymianzweig

    garnieren.



    Eine Scheibe Brot hat etwa 15,7 g KH, 2,2 g E, 3,2 g F, 445 kJ/106 kcal,

    1.3 BE



    30 g Rilette hat etwa: 0,2 g KH, 7,4 g E, 12,5 g F; 620 kJ/148 kcal, 0 BE







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl