Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Karamelisiertes Haehnchen

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Karamelisiertes Haehnchen:



    • 1 Haehnchen ca. 1.2 kg
    • 100 g. Schalotten
    • 250 g. gelbe Zucchini
    • 250 g. gruene Zucchini
    • 200 g. gelbe Kirschtomaten
    • 200 g. rote Kirschtomaten
    • 3 frische Stiele Salbei
    • 2 Chilischoten
    • 4 El. Zucker
    • 4 Lorbeerblaetter
    • 200 ml Rotwein-Essig
    • Salz
    • 3 El. Zitronensaft
    • Edelsuesspaprika Zitronenspalten

    Hähnchen in 8 Teile zerlegen, waschen und mit Kuechenpapier

    trockentupfen.



    Schalotten schälen. Zucchini putzen, waschen, in Scheiben schneiden.

    Tomaten ebenfalls putzen und waschen. Salbei waschen, grob hacken.

    Chili der Länge nach einritzen. Kerne sorgfältig (!) mit einem spitzen

    Kuechenmesser entfernen und die Schoten in Ringe schneiden.



    Zucker im Bräter unter Ruehren goldbraun schmelzen. Schalotten und

    Lorbeer zufuegen. Mit Essig und 1/2 l Wasser ablöschen. Vorbereitestes

    Gemuese und Salbei zufuegen. Mit Salz, Chili und Zitronensaft wuerzen.

    Alles ca. 5 Minuten bei starker Hitze kochen.



    Hähnchenteile mit Salz und Paprika bestreuen und auf das Gemuese legen.

    Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200Grad C / Gasherd: Stufe 3 / Umluft:

    175Grad C) ca. 35 Minuten schmoren. Nochmals abschmecken und mit Zitrone

    garniert servieren.



    Dazu dann Reis servieren.



    Pro Portion ca. 1680 Joule / 400 Kalorien.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl