Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Haehnchenkeulen auf Gemuese



    Zutaten für Rezept Haehnchenkeulen auf Gemuese:



    • 500 g Gruene Bohnen
    • Salz
    • 4 Haehnchenkeulen (a 200g)
    • Weißer Pfeffer
    • 2 El. Oel
    • 1 Rote Paprikaschote
    • 200 g Weiße Champignons
    • 30 g Butter oder Margarine
    • 1 mittl. Zwiebel
    • 2 Tl. Curry
    • 1 El. Mehl
    • 1 l Milch


    Bohnen putzen, halbieren, in Salzwasser 15 Min. garen. Hähnchenkeulen

    salzen, pfeffern. In Oel ca. 20 Min. unter Wenden braten. Paprika in

    Streifen schneiden. Champignons vierteln. Champignons in 20g Fett goldbraun

    anbraten. Paprika zugeben, anduensten. Zwiebelwuerfel im restlichen Fett

    glasig duensten. Mit Curry und Mehl bestäuben, anschwitzen, mit Milch

    ablöschen, durchkochen lassen. Salzen und Pfeffer. Bohnen mit dem Gemuese

    mischen. Keulen darauf legen. Die Sauce extra reichen.

    Extratip: Champignons bleiben weiß, wenn Sie sie mit Zitronensaft

    beträufeln.

    Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

    :Pro Person ca. : 480 kcal







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl