Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Haehnchen zwischen Himmel und Erde

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Haehnchen zwischen Himmel und Erde:



    • 4 Haehnchenkeulen (je 250 g)
    • Salz frisch gemahlener weißer Pfeffer
    • 100 ml Rapsoel
    • 1 Bd. frischer Majoran
    • 500 g Kartoffeln (fest kochende Sorte)
    • 3 mittelgroße Aepfel (z. B. Cox Orange)
    • 1 mittelgroße Zwiebel
    • 1 Tl. Currypulver
    • 1 Prise Zucker


    Die Hähnchenkeulen abspuelen, trocken tupfen, häuten und mit Salz und

    Pfeffer wuerzen, in eine Schuessel legen, mit der Hälfte der

    Majoranblättchen bestreuen und mit der Hälfte des Oels begiessen.

    Zugedeckt ueber Nacht im Kuehlschrank durchziehen lassen.



    Die Kartoffeln und Aepfel schälen; die Aepfel vierteln, entkernen und

    in Spalten schneiden. Die Kartoffeln wuerfeln. Die Zwiebel abziehen und

    klein wuerfeln.



    Die Hähnchenkeulen aus der Oelmarinade nehmen, das Oel in einem

    Bräter auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9 - 12 erhitzen, die

    Hähnchenkeulen darin rundherum anbraten. Zwiebel- und Kartoffelwuerfel

    zufuegen, mit einer Tasse Wasser ablöschen und zugedeckt auf 1 oder

    Automatik-Kochstelle 4-6 etwa 20 Minuten zugedeckt duensten. Die

    Hälfte der Aepfel wuerfeln, zufuegen, mit Curry, Salz, Pfeffer, Zucker

    und einigen Majoranblättchen wuerzen und weitere 10 Minuten duensten.

    5 Minuten vor Ende der Garzeit die restlichen Apfelspalten zufuegen.



    Die Hähnchenkeulen mit den Aepfel anrichten, mit restlichen

    Majoranblättchen garnieren.





    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl