Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Chinesische Knusperente I

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Chinesische Knusperente I:



    • 2 Entenbrustfilets (je 300 g)
    • Salz
    • 3 Tl. Honig
    • 1 Tl. Essig
    • 1 Salatgurke
    • 30 g Butter
    • 4 El. Wasser
    • 1 Lauchzwiebel


    Entenbrustfilets abspuelen, trockentupfen und die Hautseite mit Salz

    einreiben. Eine Pfanne, in der beide Filets nebeneinander Platz haben,

    erhitzen und die Filets mit der Hautseite nach unten hineinlegen. Etwa

    15 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei brät das Fett aus.



    Die Filets wenden und etwa Honig und Essig verruehren und die Haut

    damit bestreichen. Beide Filets mit der Hautseite nach oben unter den

    vorgeheizten Grill oder in den auf 250GradC (Gas: Stufe 5) vorgeheizten

    Backofen schieben und knusprig braten.



    Fuer das Gemuese:



    Salatgurke schälen, längs vierteln und die Kerne mit dem Teelöffel

    auskratzen. Die Gurkenviertel eventuell mit dem Buntmesser schräg in

    fingerlange Stuecke schneiden. Butter und Wasser aufkochen und die

    Gurkenstuecke hineingeben, salzen und pfeffern. Etwa 10 Minuten

    zugedeckt duensten. Das Gruene von Lauchzwiebel in lange schmale Streifen

    schneiden. Die Entenbrustfilets in mundgerechte Stuecke schneiden und

    mit den Gurken anrichten, mit den Zwiebelstreifen dekorieren.



    pro Portion ca. 980 Kalorien



    Fertig in ca. 35 Minuten



    Dazu: Reis und nach Geschmack Sojasosse



    Diese Portionen sind reichlich bemessen. Wird eine Vorspeise vorweg

    serviert, reicht das Essen fuer 4 Personen (sonst fuer 2 Personen).







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl