Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Kaesefrikadellen mit Moehren-Zwiebelgemuese

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Kaesefrikadellen mit Moehren-Zwiebelgemuese:



    • 1 Broetchen, vom Vortag
    • 1 Zwiebel
    • 1 Bd. Petersilie
    • 500 g Hackfleisch, gemischt
    • 2 Eier
    • Salz Pfeffer
    • 100 g Gouda, mittelalt
    • 2 El. Oel
    • 500 g Moehren
    • 1 Bd. Lauchzwiebeln
    • 100 g Schlagsahne
    • 3 El. Sossenbinder


    Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Zwiebeln

    schälen und fein wuerfeln. Petersilie waschen, trockentupfen und

    fein hacken. Hackfleisch, ausgedruecktes Brötchen, Zwiebeln und die

    Petersilie in eine Schuessel geben.

    Ein Ei trennen. Eiweiss und das ganze Ei mit der Masse verkneten. Mit

    Pfeffer und Salz wuerzen.

    Aus dem Käse 8 Wuerfel und 8 Scheibchen schneiden. Den Teig mit

    nassen Händen zu 8 Frikadellen formen und dabei jeweils einen

    Käsewuerfel in die Mitte druecken. Oel in einer Pfanne erhitzen und

    die Frikadellen unter Wenden etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze

    anbraten. Möhren schälen, waschen und in schräge Scheiben

    schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

    Möhren in 1/4 Liter kochendem, leicht gesalzenem Wasser 5 Minuten

    kochen. Lauchzwiebeln zufuegen und weitere 3 Minuten garen. Sahne

    angiessen und den Sossenbinder einruehren. Nochmals kurz aufkochen

    lassen. Von der Herdplatte nehmen und das Eigelb unter das Gemuese

    ziehen (legieren), mit Salz und Pfeffer wuerzen. Käsescheiben auf die

    Frikadellen geben. Deckel auf die Pfanne legen und den Käse schmelzen

    lassen.

    Zubereitungszeit etwa 30 Minuten

    Pro Portion ca. 740 kcal

    Quelle: Mini 9/95







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl