Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: KUeRBISAUFLAUF MIT SCHWEINEKOTELETTS

    Menge: 2 Personen



    Zutaten für Rezept KUeRBISAUFLAUF MIT SCHWEINEKOTELETTS:



    • 2 Schweinekoteletts; a 180 g
    • 500 g Kuerbis; geschaelt
    • 2 Schalotten; fein geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe; fein geschnitten
    • 1 Stange Lauch; fein gewuerfelt
    • 125 ml Sahne
    • 2 Eier
    • 1 l Gefluegel- oder Gemuesebruehe
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • 1 El. Curry
    • 1 Tl. Mehlbutter
    • 1 El. Kuerbiskerne
    • Salz, Pfeffer Butter Butterschmalz Ilka Spiess ARD-BUFFET

    Das Kuerbisfleisch in kleine Stuecke schneiden, in Butter mit

    Schalotten, Lauch und Knoblauch anduensten. Mit Bruehe ablöschen,

    Cayennepfeffer, Curry und Pfeffer dazugeben und gut untermischen.

    Bei geschlossenem Deckel fuenf Minuten kochen lassen.



    Mit einem Schaumlöffel die Kuerbisstuecke herausnehmen und in eine

    gebutterte Auflaufform geben. Die restliche Bruehe auf ca.1/8 l

    einkochen lassen. Mit Mehlbutter abbinden.



    Vom Herd nehmen, Sahne und Eier unterziehen und mit Pfeffer und Salz

    wuerzen. Diese Mischung ueber die Kuerbisstuecke gießen und im 160 Grad

    heißen Ofen ca. 20 Minuten ausbacken.



    Inzwischen die Koteletts mit Salz und Pfeffer wuerzen und in einer

    Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten je 7 Minuten bei leichter

    Hitze anbraten. Die Kuerbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Ueber

    den Auflauf die Kerne streuen und mit den Koteletts servieren.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl