Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Hausgemachte Leberwurst

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Hausgemachte Leberwurst:



      1 1/2 l Wasser Salz
    • 1 Bd. Suppengruen
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Kalbsfuss
    • 1 kg magere Schweineschulter
    • 500 g fettes Bauchfleisch
    • 10 schwarze Pfefferkoerner
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 kg Schweineleber
    • 2 Zwiebeln
    • 2 El. Butter oder Margarine
    • 250 g fetter gruener (junger) Speck 3 Tl. Majoran
    • Pfeffer gemahlene Nelken gemahlene Muskatnuss

    Wasser und Salz in einem grossen Topf aufkochen lassen. Suppengruen

    putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren.

    Kalbsfuss, Schweineschulter, Bauchfleisch, Suppengruen, Zwiebeln,

    Pfefferkörner und Lorbeerblatt in das kochende Wasser geben. Zugedeckt bei

    mittlerer Hitze anderthalb bis zwei Stunden kochen lassen. Von der Leber

    Haut, Sehnen und Röhren entfernen. Die Menge der Leber halbieren. Die eine

    Hälfte fuer vier bis fuenf Minuten in die kochende Bruehe geben. Herausnehmen,

    abkuehlen lassen und in 1/2 cm grosse Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln schälen

    und fein hacken. Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln

    darin goldgelb werden lassen. Das Fleisch aus der Bruehe nehmen. Etwas

    abkuehlen lassen. Wenn nötig vom Knochen lösen. Je eine Hälfte vom Fleisch

    und vom fetten Speck in sehr feine Wuerfel schneiden. Die andere Hälfte mit

    der rohen Leber und den Zwiebeln durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs

    drehen. Alle Zutaten vermischen. Majoran dazugeben. Mit etwas Kochbruehe,

    vor allem mit dem oben schwimmenden Fett, sämig machen. Die Masse mit Salz,

    Pfeffer, gemahlenen Nelken und gemahlener Muskatnuss abschmecken.



    Die Leberwurstmasse in Weck- oder Parfaitgläser geben, dabei duerfen die

    Gläser nur zu zwei Dritteln gefuellt werden. Gut verschliessen. In einen

    grossen, mit Wasser gefuellten Topf stellen. Die Leberwurst 90 bis 100

    Minuten im kochenden Wasser sterilisieren. Zwischendurch kochendes Wasser

    nachgiessen, so dass das Wasser immer bis zu der Höhe der Wurstmasse

    reicht.



    Haltbarkeit: Drei Monate - wenn es nicht schon vorher alle ist...





    Erfasser:





    Stichworte: ZER, Leber, Leberwurst, Hausgemachtes, Fleischgerichte,

    Aufstrich







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl