Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Mangoparfait an Biskuitsternen

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Mangoparfait an Biskuitsternen:



    • 1 Ei
    • 1 El. Wasser
    • 40 g Rohrzucker
    • 20 g Weizen
    • 15 g Speisestaerke
    • 1 Tl. Weinsteinbackpulver
    • 1 Tl. Kakaopulver, gestr.
    • 1 Mango
    • 1 Zitrone, Saft einer
    • 100 ml Sahne
    • 2 Eier
    • 60 g Rohrzucker
    • 150 g Himbeeren (tiefgefroren)
    • 2 El. Birnendicksaft
    • 1 Tl. Spekulatiusgewuerz
    • 1 Tl. Lebkuckuchengewuerz
    • 2 MSP Bourbon-Vanille
    • 1 MSP Anis gem.


    Ein Backblech zu Hälfte mit Backpapier auslegen. Fuer den Biskuitteig

    das Ei trennen und Eiweiß zu Schnee schlagen. Eigelb mit Wasser,

    Rohrzucker und Spekulatiusgewuerz schaumig ruehren. Den Eischnee

    daraufgeben. Weizen fein mahlen und mit Speisestärke,

    Weinsteinbackpulver und Kakaopulver auf den Eischnee sieben. Alles

    gleichmäßig unter die Eigelbmasse heben und auf das Backpapier

    streichen. Den Biskuit im vorgeheizten Ofen backen.



    Schaltung:

    180 - 200° , 2. Schiebeleiste v.u.

    160 - 180° , Umluftbackofen

    15 - 20 Minuten



    Anschließend auf ein glatte Fläche stuerzen, das Backpapier abziehen, 8

    Sterne aus dem Teig mit Weihnachtsausstecher ausstechen und abkuehlen

    lassen.



    Fuer das Mangoparfait Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten

    vom Kern abschneiden. Die Hälfte des Fruchtfleisches puerieren und mit

    dem Zitronensaft und Lebkuchengewuerz verruehren, die restlichen

    Mangospalten fuer die Dekoration zurueckbehalten. Einen Eßlöffel Sahne

    abnehmen und beiseite stellen, die restliche Sahne steif schlagen. Ein

    Ei trennen und das Eiweiß mit 10 g Rohrzucker steif schlagen. Eigelb

    mit dem anderen Ei und restlichen Zucker sehr gut schaumig ruehren und

    zum Mangopueree geben. Eischnee und Sahne unterheben und die Masse in 4

    Förmchen oder Tassen fuellen. Förmchen abdecken und mindestens zwei

    Stunden ins Gefrierfach stellen.



    Himbeeren durch ein Sieb streichen, mit Birnendicksaft und restlichen

    Gewuerzen verruehren. Vor dem Servieren das Mangoparfait auf 4 Teller

    stuerzen. Mangospalten, Biskuitsterne und Himbeerpueree dazugeben. Mit

    der zurueckgelassenen Sahne das Himbeerpueree verzieren.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl