Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Malventee-Eiscreme mit Mandelsauce

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Malventee-Eiscreme mit Mandelsauce:



    • 2 El. Malvenblueten, getrocknet
    • 1 Zimtstange
    • 4 Nelken
    • 150 ml : Wasser
    • 1 El. Honig
    • 1 klein. Orange; Saft und Schale
    • 4 klein. Orangen; Filets
    • 125 g Sahne; steif geschlagen
    • 1 El. Butter
    • 30 g Mandeln; grob gehackt
    • 1 Vanilleschote; Mark
    • Minze notiert: M.Peschl

    Ein eckiges 1/2-l-Gefäss ins Tiefkuehlfach stellen. Tee, Zimtstangen und

    Nelken mit kochendem Wasser ueberbruehen. 2/3 vom Honig einruehren und mit

    Orangenschale aromatisieren. Ziehen lassen und durch ein Sieb abgiessen.

    Sahne unterheben und in das vorgekuehlte Gefäss fuellen. Einige Stunden

    gefrieren lassen, zwischendurch zweimal umruehren.



    Butter zerlassen, Mandeln unter Ruehren darin rösten. Orangensaft

    zugiessen. Vanillemark zufuegen. Erwärmen und restlichen Honig darin

    auflösen. Fein puerieren.



    Eis mit Orangen und Sauce anrichten, mit Minze garnieren.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl