Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Wieso ist der Retro Kühlschrank so beliebt?

    veröffentlicht am 23.03.2018

    Der 50 er Jahre Look spiegelt sich nicht nur in der Bekleidung oder Einrichtung wider, sondern auch bei technischen Geräten wie dem Kühlschrank. Als umweltfreundliches und stromsparendes Gerät ist ein Retro Kühlschrank heutzutage in der Energieeffizienzklasse A+++ erhältlich, am Ende des Jahres macht sich die Stromersparnis in der Stromabrechnung angenehm bemerkbar. Das Lebensgefühl einer vergangenen Generation macht sich im Büro oder zu Hause mit dem schicken Kühlschrank auf den ersten Blick bemerkbar.

    Wieso ist der Retro Kühlschrank so beliebt?

    Der Blickfang für die Küche

    Das Aufstellen eines formschönen Kühlschranks im Retro Look wertet die private Küche oder den Gastronomiebereich auf, wenn die Betreffenden zu den Fans des 50er Jahre Looks gehören. In Kombination mit der modernsten Kühlschranktechnik wird der Nostalgie Retro Kühlschrank zu einem Gerät, das frei stehend im Raum aufgestellt werden kann. Bei vielen Geräten kann der Türanschlag rechts oder links angebracht werden, damit die vorhandenen Raumkapazitäten optimal ausgenutzt werden können. Die Kühlraumbeleuchtung gibt den Blick frei auf den Inhalt, die Lebensmittel können durch die zahlreichen übersichtlich sortiert werden. Das Abtauen des Gerätes erfolgt nicht manuell wie in den 50er Jahren, sondern vollautomatisch.

    Ein Hauch von Vintage-Flair in der Wohnküche

    Die Zeit, die in der Küche mit dem Kochen oder dem Essen verbracht wird, summiert sich im Laufe des Tages. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Küche so einzurichten, dass Sie sich darin wohlfühlen. Ein Retro-Standkühlschrank sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch praktisch, weil er viel Platz für die Lebensmittel bietet. Ein Retro Kühlschrank in Mini Format lässt sich als Zweit-Kühlschrank im Wochenendhaus oder in Wohngemeinschaften einsetzen. Wenn jeder in einer Studenten-Wohngemeinschaft seinen eigenen Kühlschrank hat, werden Reibereien beim Befüllen des Kühlschranks vermieden, weil sich jeder sein eigenes Sortiment aussuchen kann.

    Der Nostalgie Kühlschrank mit dem unverwechselbaren Design

    Viele Kühlschränke sehen sich zum Verwechseln ähnlich, das Design des Retro Kühlschranks ist etwas Besonderes. Eine Retro-Kühl-Gefrierkombination sieht außen nostalgisch aus und innen hat das Vintage-Gerät eine Technik mit modernsten Features. Diese Mischung macht den Kühlschrank im Nostalgie Look einzigartig, sodass das Gerät zum Wunsch, die Lebensart der 50er Jahre in Küche wieder aufleben zu lassen, passt. Es stellt sich die Frage, welche Vor- und Nachteile die drei Modelle haben:

    Der Vorteil bietet dem Retro-Standkühlschrank mit integriertem Gefrierfach, liegt darin das der Kühlbereich viel Platz bietet und das integrierte Gefrierfach je nach Hersteller oft weniger Strom als eine Kühl- und Gefrierkombination verbraucht. Nachteil: Manchen Amazon Kunden ist das Gefrierfach etwas zu klein. Die Retro-Kühl-Gefrierkombination ist für Freunde der Tiefkühlkost ideal, der Teil zum Kühlen der Lebensmittel ist ebenfalls angemessen für den durchschnittlichen Platzbedarf. Ein möglicher Nachteil kann im höheren Verkaufspreis liegen, denn Standkühlschrank ist je nach Aktionspreis oft etwas preiswerter. Wer Platz sparen möchte, nutzt den Retro Mini Kühlschrank, denn der Vorteil liegt im geringen Platzbedarf. Der Vorteil wird zum Nachteil, wenn aufgrund von Sonderangeboten mehr Lebensmittel gekühlt werden sollen.
    Der Besuch der Vergleichs Portale vor dem Kauf zeigt, welcher Fachhändler zum Kaufzeitpunkt das beste Angebot hat.

    Faktoren, die bei der Auswahl eines Retro Kühlschranks wichtig sind

    Das Design und die Ausführung sind zwei Merkmale, die zum persönlichen Geschmack passen sollten, mehr dazu auf Kühlexperte.com. Dann folgt die Überlegung, welche Maße der Kühlschrank haben darf, damit er in die Küche passt. Je höher die Energieeffizienzklasse, umso stromsparender arbeitet das Gerät. Mit wie viel Dezibel läuft der Motor, die Frage ist sehr wichtig, denn oft wird die Küche nicht nur kurz zum Essen benutzt, sondern beispielsweise auch zum Erledigen der Schulaufgaben. Ein zu lauter Kühlschrank wird schnell als störend empfunden, weil er regelmäßig in Betrieb ist. Der Türanschlag muss sich beidseitig anbringen lassen, damit die freie Wahl besteht, wo die Türe befestigt wird und beim Öffnen des Kühlschranks am wenigsten Platz wegnimmt.





     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl