Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Welche Catering-Formen gibt es?

    veröffentlicht am 09.08.2022

    Beauftragen Sie für die Beköstigung Ihrer Gäste einen professionellen Catering Service so sollten Sie sich vorher genau überlegen welche Art an Speisen und Getränke Sie servieren lassen wollen. Aber auch die Art des Caterings sollte vorab genau abgewogen werden. In der Regel haben Sie bei den meisten Catering Firmen (wie z.B. bei www.neo-catering.de) die Auswahl zwischen verschiedenen Catering-Formen, die wir Ihnen nachfolgend erklären wollen.

    Welche Catering-Formen gibt es?

    Buffet

    Das Buffet ist wohl sicherlich die bekannteste und beliebteste Catering Form, die Gäste zu beköstigen. Aber Buffet ist nicht gleich Buffet. Unterschieden wird beim Buffet in die klassische Variante und die Flying Buffet Variante. Geht es eher leger zu, dann kommt sicherlich meist die klassische Buffet Form zum Einsatz. Bei eher feierlichen und gediegenen Anlässen ist die Flying Buffet Variante sehr beliebt. Beim Buffet werden verschiedene Speisen aufgefahren und bei der klassischen Form bedienen sich die Gäste selbst. Beim Flying Buffet gehen Kellner direkt an die Tische zu den Gästen und servieren auf Tabletts die Speisen.

    Fingerfood

    Besonders beliebt bei Empfängen und Business Events bietet sich Fingerfood an. Oft ist der Platz begrenzt und oftmals sind nicht mal Sitzplätze vorhanden, so dass an Stehtischen gegessen wird. Hierfür bietet sich besonders die Catering Form des Fingerfoods an. Der Name deutet es schon an. Hier wird mit den Fingern gegessen. Es werden meist viele Kleinigkeiten und handliche Häppchen serviert, die man gut und sauber mit den Fingern essen kann.

    Frontcooking

    Die Catering Form Frontcooking ist etwas ganz Besonderes und bleibt den Gästen sicher noch lange im Gedächtnis haften. Beim Frontcooking werden für die Gäste an einem Stand direkt und frisch die Speisen zubereitet. Frontcooking ist sehr beliebt bei Firmenfeiern, Weihnachtsfeiern und Sommerfesten.

    Gesetztes Menü

    Handelt es sich eher um eine festliche Feier, dann ist vermutlich die Form des gesetzten Menüs optimal. Hierbei werden in klassischer Reihenfolge verschiedene Speisen und Gerichte für die Gäste direkt am Tisch serviert.



     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl