Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Was sollte in einen Präsentkorb?

    veröffentlicht am 29.11.2013 Was sollte in einen Präsentkorb?

    Ein Präsentkorb, auch Geschenkkorb oder Fresskorb genannt, ist ein beliebtes Geschenk zum Geburtstag, Weihnachten, Hochzeit, Ostern, zum Einzug in die neue Wohnung und besonders zur Kollegenverabschiedung oder Jubiläum in der Firma. So ein Präsentkorb macht immer eine Menge her und man kann ihn sehr individuell und reichhaltig füllen. Viele haben aber keine Ideen, was alles so in den Korb hinein sollte. Es gibt sehr viele Möglichkeiten den Geschenkkorb ansprechend zu bestücken und zu dekorieren. In unserem Ratgeber "Was sollte in einen Präsentkorb" geben wir Ihnen hierfür allerhand praktischen Tipps und Anregungen.

    Ideen und Anregungen für Geschenkkörbe

    Praktisch können Sie alles in einen Geschenkkorb geben, was Ihnen gefällt bzw. dem Beschenkten gefallen wird. Lassen Sie Ihre Fantasie spielen. Es ist aber unbedingt wichtig, sich vorab ein bestimmtes Thema zu dem Korb zu überlegen. Dafür sollten Sie den Anlass in Betracht ziehen.
    Handelt es sich also um einen Geschenkkorb zu Weihnachten, dann sollten Sie bevorzugt weihnachtliche Artikel und Deko in den Korb geben. Also Weihnachtskekse, eine Flasche Rum für den Tee, Nüsse, Lebkuchen, ein Schokoweihnachtsmann ist ein Muss, dann vielleicht einen Christstollen und drumherum rot-weiße Schleifen, Bänder, Weihnachtskugeln, Watte (als Schnee) und sonstige Dekoration, die Sie auch an einen Weihnachtsbaum stecken würden. Es darf hier ruhig ordentlich bunt und kitschig zugehen.
    Zu Ostern bieten sich natürlich Osterhasen aus Schokolade an, dazu andere Süßigkeiten, die man zu Ostern kaufen kann. Für die Deko sollten es Ostereier und Deko-Hasen sein, damit der Fresskorb auch schön österlich wirkt.
    Bei manchen Präsentkörben ist aber nicht nur der Anlass ausschlaggebend für die Bestückung mit Inhalten, sondern es ist auch wichtig, wen man beschenkt. Schenkt man einem Kind einen Fresskorb sollten sicher andere Fressalien und Spielzeug enthalten sein, als wenn der Korb für die Oma ist oder für einen Kollegen zum Jubiläum.
    Für Kinder bieten sich immer eine Menge Süßigkeiten und ein wenig Spielzeug an. Kinderüberraschungseier sind hier natürlich immer sehr willkommen. Haben Sie keine rechte Idee, was dem Kind an Spielzeug so gefallen würde, dann macht sich ein Gutschein für die Spielsachen immer ganz gut. So kann das Kind sich selbst etwas im Geschäft aussuchen.
    Ist der Beschenke Film-Fan, dann machen sich sicher Kino-Gutscheine, einige DVD Filme, Popcorn und eine Flasche Cola sehr gut in dem Korb. Um einen Kollegen zu verabschieden, eignet sich sicher eine gute Flasche Wein oder Champagner und dazu ein paar Süßigkeiten, Feinkost und ein Gutschein fürs Shoppen oder für sonst eine andere Aktion (Fallschirmsprung, Flug im Heißluftballon etc).
    Auch für die Hochzeit ist ein Geschenkkorb eine schöne Lösung, wenn sich mehrere Gäste daran beteiligen. Achten Sie bei der Deko darauf, dass diese etwas mit dem Thema Hochzeit zu tun hat. Also weiße Schleifen, ein kleines Hochzeitspaar usw. Und mitten rein das Geschenk, an dem sich alle beteiligt haben. Falls Sie mit den anderen Gästen einen Gutschein schenken, dann sorgen Sie dafür, dass dieser im Korb gut angerichtet ist und schön zur Geltung kommt.
    Ist der Beschenkte Fan eines bestimmten Landes oder Fan einer bestimmten Landesküche, dann bestücken Sie den Fresskorb mit landestypischen Feinkost-Produkten. Bei einem Italien-Fan machen sich natürlich Pasta, Nudeln, Spaghetti-Sauce, Olivenöl, Käse und Wurst sehr gut. Bei einem Frankreich-Fan passen in den Feinkost-Korb sicher sehr gut Baguette, französischer Rotwein, Fisch, feine Pastete und französisches Gebäck. Sehr beliebt sind auch regionale Produkte. Also für einen Bayern Fan kulinarisches aus dem Bayern-Land und für den "Ost-Fan" z.B. Ost-Produkte aus dem Spreewald. Eine schöne Übersicht über die vielfältigen Produkte gibt es auf Feinkost von spreewald-praesente.de
    Auch die Deko sollte zu dem jeweiligen Land passen. Schleifen und eine Decke in den Korb in den Landesfarben ist hier sehr passend.
    Ist der Beschenkte Vegetarier und sonst auch sehr ernährungsbewusst, dann schenken Sie am besten Feinschmecker-Bio-Produkte und viel Obst und Gemüse. Gehen Sie hierfür am besten in einen Bioladen und schlendern durch die Gänge und lassen sich inspirieren.
    Vergessen Sie auch nie die Glückwunsch-Karte. Gerade wenn Sie den Geschenkkorb mit mehrere Leuten zusammen schenken, sollten Sie eine schöne Karte mit einem schönen Spruch und allen Unterschriften in den Präsentkorb geben.
    Eine werdende Mutter freut sich sicher über einen "Baby-Präsentkorb". Hier hat man reichlich Möglichkeiten den Korb zu füllen. Zum Beispiel mit Babysachen, wie Strampler, Lätzchen, Babybrei-Gläschen, Babyfläschchen, Nuckel, Windeln und Baby-Spielzeug.
    Ist der Präsentkorb für eine wellness- und sportbewusste Frau gedacht, würden sich sicher Produkte aus dem Wellness und Sportbereich anbieten. Also z.B. wohlriechende Seife, Parfüm, Deo, Duschbad, Saunabürste, Bodylotion, Duftkerzen, Gesichtsmaske, Augenmaske, Badezusatz, Massageöl, Waschlappen, Massagehandschuh und vielleicht zur Krönung des Ganzen noch ein Wellness-Gutschein für eine Massage oder Hot-Stone Behandlung im Kosmetik-Studio. Um Anregungen für passende Artikel für den Wellness-Korb zu bekommen, sollten Sie einfach in der Drogerie stöbern. Dort werden Sie sicher sehr viel passende Artikel finden.

    Wie Sie sehen, kann man sich passend zum Thema allerhand ausdenken. Fehlen Ihnen die richtig guten Ideen, dann fragen Sie im Freundes- und Bekanntenkreis herum und holen sich Anregungen.

    Welche Körbe und Behälter eignen sich als Geschenkkorb?

    Am schönsten und passendsten eignen sich große ausladende geflochtene Körbe mit einem Henkelgriff. An dem Griff können Sie den Korb dann überreichen und daran auch noch Schleifen und andere Deko befestigen.
    Aber es muss nicht unbedingt ein Korb sein. Eine schöne Holzkiste oder Pappkarton sind auch sehr passend. Wenn man diese schön dekoriert und mit einer Decke oder Geschenkpapier auskleidet, sehen auch einfache Kartons oder simple Holzkisten wunderschön aus.

    Anregungen um einen Präsentkorb zu Dekorieren

    Geben Sie in den Korb eine schöne Tischdecke, Handtuch, Servietten oder dünne Decke. An den Haltegriff können Sie Schleifen, Geschenkbänder, Blumen oder passend zum Thema Anhänger oder Aufkleber anbringen. Am besten packen Sie den Korb noch in Klarsichtfolie ein. Diese kostet nicht viel und wertet den Präsentkorb immens auf.



     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl