Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Minestrone M.A.F.I.A.

    Menge: 8



    Zutaten für Rezept Minestrone M.A.F.I.A.:



    • 1 Tas. Olivenoel
    • 3 Knoblauchzehen; gehackt
    • 1 mittl. Zwiebel; fein gehackt
    • 1 Tas. Pilze; fein geschnitten
    • 450 g Tomaten; zerkleinert
    • 2 klein. Dosen Tomatenmark
    • 1 Tas. Petersilie; gehackt
    • 2 Lorbeerblaetter
    • 1 Tl. Oregano; gerebelt
    • 2 Tl. Basilikum; frisch
    • 1 Tl. Rosmarin; getrocknet
    • 1 Tas. Bohnen; vorgekochte oder aus der Dose, Garbanzo
    • und weisse Bohnen ergeben eine gute Combo!
    • 1 Tas. Pasta; oder zerbrochene Spaghetti
    • 1 Tas. Sellerie; gehackt
    • 2 Mohrrueben; gehackt
    • 1 gross. Kartoffel; geschaelt und gewuerfelt
    • 1 Gruene Paprika; entkernt und gehackt
    • 1 gross. Zucchini; gehackt
    • 3 Tas. Gruene Bohnen
    • 12 Broccoli-Bluemchen
    • 1 Tas. Frische Erbsen; oder
    • 1 Pk. Tk-Erbsen
    • 1 Tas. Frische Maiskoerner
    • 1 El. Paprikapulver; rosenscharf
    • 1 klein. Kopf Endiviensalat; gehackt
    • 1 l Wasser; kochend
    • Parmesan; frisch gerieben Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M. Salz

    Knoblauch, Zwiebeln und Pilze in Oel anbraten, bis sie weich sind Pilze

    zuetzt dazugeben, da sie schneller garen).



    Tomaten, Tomatenmark, Petersilie und Gewuerze beigeben und ca 30 Minuten

    köcheln lassen.



    Bohnen und Pasta zufuegen, weiter köcheln lassen.



    In einem anderen Topf das gehackte Gemuese in wenig Wasser ca. fuenf bis

    sieben Minuten kochen (oder duensten), bis es fast gar ist. Alle

    Gemuesesorten, Kochwasser inkl., als Suppe zusammenfuegen und mit dem

    kochenden Wasser zusätzlich aufgiessen. Mit Paprikapulver reichlich

    wuerzen.



    Endivien fuenf bis zehn Minuten vor dem Servieren hinzufuegen (kocht

    schnell und schrumpft auf einen Bruchteil seines Umfangs).



    Portionen mit Parmesankäse bestreuen. Mit gutem krustigem Brot und vielen

    Dewars servieren.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl