Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Cremesuppe von gruenem Spargel mit Zuckerschoten und ...

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Cremesuppe von gruenem Spargel mit Zuckerschoten und ...:



    • 250 g Gruener Spargel
    • 100 g Erbsen; ausgepalt
    • 1 klein. Schalotte
    • 40 g Butter
    • Salz
    • 1 Prise Zucker
    • Muskatnuss
    • 650 ml Gefluegelfond
    • 20 g Nussbutter; s.u
    • 2 El. Geschlagene Sahne
    • 60 g Zuckererbsen; moeglichst klein
    • 50 g Kleine Erbsen; ausgepalt
    • Spargelspitzen, s.u
    • 10 g Butter, gesalzen
    • 1 El. Kerbel; gehackt
    • 10 Minzeblaetter; fein geschnitten
    • Petra Holzapfel Eckart Witzigmann Meine Lieblingsrezepte

    Die Spargelstangen nur am unteren Ende schälen, die Spitzen

    abschneiden und zur Seite legen. die Stangen in Stuecke schneiden und

    mit den ausgepalten Erbsen und der in Wuerfel geschnittenen Schalotte

    in der heissen Butter sachte anduensten. Mit Salz, Zucker und Muskat

    wuerzen, den Gefluegelfond aufgiessen und ca. 10 Minuten bei

    schwacher Hitze köcheln lassen.



    Inzwischen fuer die Einlage von den Zuckerschoten die Enden abknipsen

    und die Schoten zusammen mit den kleinen Erbsen und den

    Spargelspitzen in reichlich kochendem Salzwasser einige Minuten

    blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen

    lassen. Die gesalzene Butter in einer Sauteuse zerlassen und das

    Gemuese kurz durchschwenken.



    Die Spargelsuppe mit der Nussbutter im Mixer fein puerieren und durch

    ein Sieb passieren. Noch einmal aufkochen lassen, dann die

    geschlagene Sahne locker unterziehen.



    Das Gemuese auf vorgewärmte Teller verteilen, mit der Suppe

    uebergiessen und mit Kerbel und Minze bestreut servieren.



    E.W.: Fuer die Nussbutter erhitzen Sie frische Butter so lange, bis

    sie goldbraun ist. Durch das Bräunen erhält sie einen zart- nussigen

    Geshmack. Vor der Weiterverwendung muss die Butter aber durch ein Sieb

    gegossen werden, da der Schaum, der sich beim Rösten bildet,

    unansehnlich und leicht bitter ist. Diese Nussbutter gibt vielen

    Gerichten erst den letzten Schliff.



    O-Titel: Cremesuppe von gruenem Spargel mit Zuckerschoten und Minze







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl