Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Apfelmenue , Kraftbruehe mit Apfelspalten

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Apfelmenue , Kraftbruehe mit Apfelspalten:



    • 1 Zwiebel
    • 1 Rinderbeinscheibe
    • 1 l Wasser
    • 1 Bd. Suppengruen
    • 1 Lorbeerblatt
    • 2 Pimentkoerner
    • 4 Thymianzweige
    • 4 Majoranzweige
    • 3 Schwarze Pfefferkoerner
    • Salz
    • 1 Staudenselleriestange
    • 3 Moehren
    • 1 Rote Zwiebel
    • 2 El. Oel
    • 2 Aepfel , saeuerlich
    • 100 g Backpflaumen
    • Pfeffer Zimt Kreuzkuemmel Lisa kochen & backen Erfasst: Sabine Geissler 20.10.98

    Zwiebel halbieren. Mit Fleisch ohne Fett in einem großen Topf

    anbraten. Mit Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 50 Min. köcheln

    lassen. Suppengruen putzen, kleinschneiden. Mit Lorbeerblatt, Piment,

    Thymian und Majoran (einige Blättchen beiseite legen) zugeben,

    pfeffern, salzen. Weitere 30 Min. ziehen lassen. Beinscheibe

    herausnehmen, anderweitig verwenden. Bruehe in ein mit einem Mulltuch

    ausgelegtes Sieb gießen, auffangen. Sellerie, Möhren und rote

    Zwiebel putzen, in Scheiben schneiden. Im Oel anduensten. Bruehe

    angießen. 3 Min. köcheln. Aepfel halbieren, entkernen, in Spalten

    schneiden. Mit Backpflaumen in der Suppe erhitzen. Pikant

    abschmecken. Mit Majoran garniert servieren.



    Zubereitungszeit: ca.115 Min.

    Pro Portion: ca. 250 kcal













    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl