Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Dreierlei Soßen zum Spargel

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Dreierlei Soßen zum Spargel:



    • 2 kg Spargel
    • 1 Tl. Salz
    • 1 Prise Zucker
    • 20 g Butter
    • 1 Avocado
    • 1 Tl. Zitronensaft, evtl. mehr
    • Salz Pfeffer
    • 2 Tomatensaft
    • 2 Sahne
    • 1 Prise Zucker
    • 2 Tomaten
    • 1 Bd. Basilikum
    • 1 Schalotte (kleine Zwiebel)
    • 1 Tl. Butter
    • 2 Tl. Sherry- oder Weißweinessig
    • 20 ml Oel
    • 1 l Wein
    • 2 Tl. Zitronensaft
    • Salz Pfeffer
    • 50 ml Spargelkochwasser
    • 50 ml Weißwein
    • 2 Eigelb
    • 1 Tl. Kerbel
    • 1 Sahnequark, evtl. mehr


    Den Spargel schälen, in einem Topf mit reichlich Wasser, gewuerzt mit

    Salz und

    Zucker und verfeinert mit Butter 15 bis 18 Minuten garen.



    Fuer die Avocadosoße die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das

    Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Zusammen mit dem

    Zitronensaft puerieren. Das Mus mit Salz und Pfeffer herzhaft

    abschmecken. Tomatensaft und Sahne unterruehren und nach Geschmack mit

    etwas Zucker abschmecken.



    Fuer die Vinaigrette die Tomaten waschen, halbieren, den gruenen

    Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch in feine Wuerfel

    schneiden. Basilikum waschen, abtropfen lassen und die Blätter in

    feine Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein wuerfeln.

    Butter in einem Topf zerlassen, Schalottenwuerfel darin glasig duensten.

    Mit Essig, Oel, Weißwein und Zitronensaft ablöschen und die Fluessigkeit

    um ein Drittel einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Tomatenwuerfel und Basilikumstreifen unter die Soße mischen. Diese Soße

    warm oder kalt zum Spargel servieren.



    Fuer die Zabaione den Kerbel fein hacken. Spargelkochwasser und

    Weißwein in einen Topf geben und leicht erwärmen. Die Eigelb zufuegen

    und bei mäßiger Wärmezufuhr mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis

    eine dickfluessige schaumige Soße entstanden ist. Den Topf von der

    Kochplatte nehmen, kurz weiterschlagen. Kerbel und Quark unterruehren.



    Alle drei Soßen getrennt zum Spargel servieren.

    Kalorien:

    Bei der Avocadosoße 156 kcal bzw. 653 kJ pro Person;

    bei der Vinaigrette 61 kcal bzw. 257 kJ pro Person;

    bei der Zabaione 40 kcal bzw. 166 kJ pro Person.









    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl