Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Rote Zwiebelsoße

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Rote Zwiebelsoße:



    • 400 g rote Zwiebeln
    • 50 g Salami, scharfe (hauchduenn geschnitten)
    • 6 El. Olivenoel
    • 2 El. Zucker
    • Salz Pfeffer
    • 1 l Rotwein
    • 1 l Gefluegelfond (aus dem Glas)
    • 4 El. Balsamessig
    • 1 Chilischote, getrocknete
    • 2 Zweige Oregano
    • Cayennepfeffer
    • 1 El. Soßenbinder, eventuell (evtl. mehr)
    • 400 g Nudeln
    • (z. B. Rigatoni oder Spaghetti).

    1. Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden. Salami im heißen Oel

    knusprig braten. Herausnehmen.



    2. Zwiebeln ins Bratfett geben, ca. 7 Minuten braten. Inzwischen

    Nudeln kochen.



    3. Zucker zu den Zwiebeln geben, leicht bräunen. Salzen, pfeffern.

    Wein, Fond und Essig zugießen. Chilischote hineinbröseln, ca. 10

    Minuten köcheln lassen.



    4. Oregano waschen, trockentupfen. Blättchen abzupfen und mit der

    Salami in die Soße geben. Abschmecken. Eventuell binden. Nudeln

    mit der Soße anrichten.















    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl