Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Pizza Margherita, Pizza mit



    Zutaten für Rezept Pizza Margherita, Pizza mit:



    • 400 g Mehl
    • 1 Tl. Salz; gestrichen
    • 20 g Hefe;
    • oder 1 Tuete Trockenhefe
    • 190 ml Wasser lauwarm
    • 2 El. Olivenoel; kaltgepresstes
    • Sonnenblumenoel; oder Maismehl; fuers Blech
    • 750 g Tomaten; vollreife frische
    • 250 g Mozzarella-Kaese
    • Salz schwarzer Pfeffer; fadM.
    • 4 El. Olivenoel; kaltgepresstes
    • 1 Bd. Basilikum; moeglichst frisch


    Den Teig zubereiten wie im Grundrezept beschrieben.

    Ofen vorheizen auf 250 Grad. Blech oder Pizza-Formen mit Oel einpinseln

    oder duenn mit Maismehl bestreuen.

    Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, kurz stehen lassen, schälen,

    halbieren und die Stielansätze mit einem scharfen Messer

    herausschneiden.

    Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf das Schneidbrett

    druecken, so dass Fluessigkeit und Kerne herauslaufen. Tomatenfleisch in

    kleine Wuerfel schneiden.

    Mozzarella in duenne Scheiben schneiden. Den Teig gleichmässig ausrollen

    und in die vorbereiteten Formen oder auf das Blech legen, mit

    Tomatenwuerfel und Mozzarellascheiben belegen. Salz und Pfeffer

    daraufstreuen, anschliessend mit 2 tb Olivenöl beträufeln.

    Pizza 15 Minuten backen. Basilikumblättchen abzupfen, nicht abspuelen,

    sonst verlieren sie Aroma. Auf der vorgebackenen Pizza verteilen. Das

    restliche Oel auf die Blättchen träufeln und alles noch 5-10 Minuten

    backen, bis die Kruste hellgelb geworden ist.

    Tip: Wer die Kruste schön dick mag, lässt die Pizza nach dem Belegen

    noch 8-10 Minuten gehen und schiebt sie dann erst in den vorgeheizten

    Backofen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl