Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Auberginenpizza

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Auberginenpizza:



    • 400 g Mehl
    • 1 Hefewuerfel; a 40 g
    • 1 Spur Zucker
    • 200 ml lauwarmes Wasser
    • 1 Tl. Salz
    • 1 El. Olivenoel
    • Olivenoel; fuer das Backblech
    • 3 El. Oel; (1)
    • 500 g Reife Tomaten
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 Zweige Basilikum
    • Salz Schwarzer Pfeffer
    • 500 g Kleine Auberginen
    • 6 El. Oel; (2)
    • 2 Tl. Getrockneter Oregano
    • 250 g Mozzarella
    • 3 El. Oel; (3) - oder etwas mehr


    Mehl in eine Schuessel sieben, Mulde hineindruecken, Hefe

    hineinbröseln, dazu Zucker geben, beides mit Hälfte des Wassers

    verruehren.



    Das Ganze mit Mehl bestäuben, mit Tuch abdecken, an einem warmen Ort

    ca. 20 Min. gehen lassen. Tomaten kreuzweise einritzen, von

    Stielansätzen befreien, in kochendem Wasser ueberbruehen, kalt

    abschrecken, enthäuten, vierteln, entkernen und kleinwuerfeln. Zwiebel

    und Knoblauch schälen, fein hacken.



    Basilikumblätter abzupfen, waschen, trockentupfen und fein wiegen.

    Vorteig mit Salz, Oel und restlichem Wasser zu einem geschmeidigen

    Teig verkneten, nochmals zugedeckt 40 Min. gehen lassen.



    Oel (1) erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig duensten,

    Tomatenwuerfel dazu, unter Ruehren 20 Min. köcheln lassen. Das Mus mit

    Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken.



    Auberginen waschen, Enden abschneiden, Fruechte quer in ca. 1/2 cm

    dicke Scheiben schneiden. In beschichteter Pfanne nach und nach Oel

    (2) erhitzen, Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten,

    salzen, pfeffern und auf Kuechenkrepp legen. Backofen auf 220 GradC

    vorheizen, Backblech mit Oel bepinseln.



    Teig ausrollen, auf das Backblech legen, Teigränder etwas hochziehen.

    Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.



    Den Teig mit Tomatenmus bestreichen. Auberginenscheiben darauf

    verteilen, mit Oregano bestreuen. Mozzarella in duenne Scheiben

    schneiden. Auberginen damit belegen. Den Belag mit Oel (3) beträufeln.



    Die Pizza auf der mittleren Schiene in ca. 30 Min. knusprig backen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl