Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Artischockenlasagne

    Menge: 2 Personen



    Zutaten für Rezept Artischockenlasagne:



      4 Artischocken Saft von 1/2 Zitrone
    • 1 klein. Stange Lauch, etwa 100 g
    • 1 Bd. Petersilie
    • 30 g Butter
    • 1 l trockener Weisswein
    • 50 ml Gemuesebruehe
    • 20 g Mehl
    • 1 l Milch
    • Muskat frisch gemahlener Pfeffer
    • 50 g geriebener Parmesan
    • 12 Lasagneblaetter, etwa 200 g
    • 1 El. Olivenoel
    • Butter fuer die Form

    1. Die harten Blätter und Blattspitzen der Artischocken abschneiden.

    Die Blätter auseinanderdruecken und das Heu mit einem kleinen

    Messer entfernen. Das Herz und die weichen Blätter in duenne

    Scheiben schneiden und in Wasser mit etwas Zitronensaft legen.



    2. Den Lauch in duenne Ringe schneiden. Die Petersilie fein hacken.



    3. Die Butter in einer grossen Pfanne schmelzen lassen und den Lauch

    darin leicht anbraten.



    4. Die Artischocken dazugeben. Mit dem Weisswein aufgiessen und so

    lange kochen lassen, bis die Fluessigkeit verdunstet ist. Die

    Gemuesebruehe dazugiessen, das Ganze leicht salzen und zugedeckt

    bei geringer Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen. Sobald die

    Artischocken gar sind, alles mit dem Mehl bestäuben und gut

    verruehren, damit sich keine Klumpen bilden.



    5. Unter Ruehren nach und nach die Milch dazugiessen und alles zu

    einer cremigen Sauce kochen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken.

    Anschliessend den Parmesan und die Petersilie darunterruehren. Den

    Backofen auf 200 Grad vorheizen.



    6. Die Lasagneblätter in reichlich Salzwasser in etwa 10 Minuten

    weich kochen. Etwas Olivenöl hinzufuegen, damit sie nicht

    zusammenkleben. Die Nudeln abschöpfen und in einer Schuessel mit

    kaltem Wasser abschrecken und sie dann nebeneinander auf ein feuchtes

    Tuch legen.



    7. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Zuerst eine

    Schicht Nudeln in die Form legen. Einige Löffel von der Sauce darueber

    verteilen, dann immer abwechselnd Lasagne und Sauce hineingeben. Mit

    der Sauce abschliessen. Die Lasagne etwa 15 Minuten backen.



    Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Std.



    ca. 910 kcal je Portion



    Dazu passt Tomatensauce







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl