Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Arabische Pizza (Lahm bi-Adschin)

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Arabische Pizza (Lahm bi-Adschin):



    • 500 g Weizenmehl
    • 1 Tl. Salz
    • 30 g Hefe
    • 1 Tl. Zucker
    • 300 ml lauwarmes Wasser
    • 2 El. Olivenoel
    • 4 St mittelgrosse Zwiebeln 4 St Knoblauchzehen
    • 3 El. Tomatenmark
    • 1 Bd. Petersilie
    • 3 El. Olivenoel; kaltgepresst
    • 250 g Lamm-Hackfleisch
    • 150 ml Wasser
    • 2 Tl. gemahlener Kreuzkuemmel
    • 1 Tl. gemahlener Koriander
    • 1 Tl. schwarzer Pfeffer; frisch aus der Muehle
    • Fett; fuer's Blech besser ist Maismehl

    Das Mehl mit 1 Tl. Salz in eine Schuessel geben. In die Mitte

    eine Vertiefung druecken, die Hefe hineinbröckeln, mit den

    Zucker bestreuen und mit 100 ml lauwarmen Wasser und etwas

    Mehl zu einem Vorteig verruehren. Zugedeckt etwa 15 Minuten

    ruhen lassen.



    2 El. Oel dazugeben und alles mit den Händen oder den Knethaken

    des Handruehrgerätes verkneten, dabei nach und nach 200 ml

    lauwarmes Wasser dazugeben.



    Den Teig solange kneten, bis er sich vom Schuesselrand löst.

    Der Teig soll weich sein, darf aber nicht kleben. Den Teig zur

    Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde

    gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.



    Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen

    und durch die Presse druecken. Die Petersilie waschen,

    trockenschuetteln und ohne die groben Stiele fein hacken.



    Das restliche Oel in einer Pfanne erhitzen und darin das

    Hackfleisch, die Zwiebeln und den Knoblauch bei mittlerer

    Hitze unter Ruehren etwa 5 Minuten anbraten. Das Tomatenmark

    und die Gewuerze dazugeben. 150 ml Wasser angiessen und alles

    gut verruehren. Die Masse mit Pfeffer und Salz wuerzen und die

    Pfanne vom Herd nehmen.



    Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten

    Arbeitsfläche kurz durchkneten und in vier gleich grosse Stuecke

    teilen. Die Stuecke zu duennen Fladen von 20 - 25 cm Durchmesser

    ausrolle. Mit den Fingern einen Rand formen, damit beim Backen

    der Belag nicht herunterlaufen kann.



    Ein Backblech einmehlen. Die Fladen darauf setzen, mit der

    Hackfleischmasse bestreichen und im Backofen (Mitte) 10 - 15

    Minuten backen. Die Fladen sollen noch so weich sein, dass sie

    sich zusammenrollen lassen, damit man sie aus der Hand essen

    kann.

    Zutaten fuer 4 Stueck

    Also mir hat es geschmeckt ;-9







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl