Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Lebkuchen-Mousse

    Menge: 6 -8 portion



    Zutaten für Rezept Lebkuchen-Mousse:



    • 4 Scheib. Weisse Gelatine
    • 85 g Lebkuchen
    • 2 Eier; frisch
    • 2 Eigelb; frisch
    • 3 El. Honig
    • 3 El. Kakaolikor
    • 60 g Zartbitter-Raspelschokolade
    • 400 ml Schlagsahne
    • Petra Holzapfel VHS-Kochkurs "Festliches Weihnachtsmenue" gepostet von Michael Weingardt

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Lebkuchen mit dem

    Puerierstab zerkleinern. Eier, Eigelb. Honig und Likör mit dem Mixer

    in einer Edelstahl-Schuessel ueber Wasserdampf dick und schaumig

    schlagen. Die ausgedrueckte Gelatine unterruehren (der Eischaum muss

    heiss genug sein, etwa 70 Grad C) und darin auflösen (Oder Gelatine

    im Wasserbad auflösen). Die Creme in Eiswasser oder kaltem Wasser

    weiterruehren, bis sie kalt ist und anfangt zu gelieren.

    Lebkuchenbrösel und Raspel-Schokolade unterruehren. Sahne steif

    schlagen und unter die Creme heben. Die Mousse in Gläser oder in

    eine grosse Schuessel fuellen und im Kuehlschrank mind. 3 Stunden

    fest werden lassen. (Wir haben alles in eine flache Schuessel

    gegeben, in den Kuehler gestellt und später portionsweise

    herausgeschnitten.)



    Dazu passt: Preiselbeer-Kompott. Angerichtet auf kleinen

    Desserttellerchen mit Puderzucker- und Kakaogarnitur.



    Anmerkung Petra: Sehr gut :-)



    Kastanienhonig verwendet

    Schokoladenlikör aus eigener Herstellung

    Schokolade: Vollmilch : Halbbitter 1:1







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl