Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Fruchtkuchen (Fruit Cake)

    Menge: 1



    Zutaten für Rezept Fruchtkuchen (Fruit Cake):



    • 2 Tas. Sultaninen
    • 2 Tas. Korinthen
    • 1 Tas. Getrocknete Datteln
    • 1 Tas. Kandierte Kirschen
    • 125 g Butter
    • 1 Tas. Brauner Zucker
    • 1 Tl. Zimt; gemahlen
    • 1 Tl. Ingwer; gemahlen
    • 1 Tl. Muskat; gemahlen
    • 1 Tl. Nelken; gemahlen
    • 125 ml Tee oder Wasser; abgekuehlt
    • 2 gross. Eier
    • 125 ml Suesser Sherry
    • 2 El. Marmelade
    • 2 Tas. Mehl
    • 1 Tl. Backpulver
    • 1 Tl. Salz


    Fuer eine Zubereitung mit je 2 Tassen Sultaninen und Korinthen eine 23

    cm grosse quadratische oder 25 cm grosse runde Backform mit einer

    doppelten Lage Backpapier auslegen, das 5 cm ueber den Rand hinausragt.



    Sultaninen, Korinthen und Datteln hacken, Kirschen halbieren. Alles in

    einem Topf mit Butter, Zucker, den gemahlenen Gewuerzen und Tee

    verruehren. Auf den Herd stellen und weiterruehren, bis die Butter

    zergangen ist. Aufkochen und ohne Deckel 5 Minuten unter

    gelegentlichem Ruehren kochen.



    Vom Herd nehmen und völlig abkuehlen lassen. Die Eier schlagen.

    Sherry, Eier und Marmelade zugeben, alles gut vermischen. Mehl,

    Backpulver und Salz hineinsieben, den Teig wiederum gut vermischen.

    Gleichmässig in die Backform geben und bei etwa 160 GradC eineinhalb bis

    zwei Stunden backen.



    Herausnehmen und bis zum völligen Abkuehlen in Aluminiumfolie

    einpacken. Anschliessend aus der Form stuerzen und bis zum Anschnitt in

    der Folie aufbewahren.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl