Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Dippe-Kuchen

    Menge: 2



    Zutaten für Rezept Dippe-Kuchen:



    • 6 gross. Kartoffeln
    • 1 Broetchen
    • 375 ml Milch ;warm
    • 250 g Butter
    • 3 Zwiebeln
    • Oel
    • 2 Eier
    • Salz Pfeffer Muskat

    Die Kartoffeln reiben.

    Brötchen in der warmen Milch einweichen.

    In diese warme Masse die Butter, die kleingeschnittenen Zwiebel, die

    Eier dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

    Alles zu den geriebenen Kartoffeln geben.

    Den Rand einer Auflaufform einfetten.

    Auf den Boden ca. einen cm Oel geben.

    Die Masse hineinfuellen.

    Bei ca. 250 GradC 45 Minuten backen, dann die Hitze auf 120 GradC

    reduzieren und noch weitere 30 Minuten weiterbacken.



    Anmerkung des Erfassers:

    Ein "Dippe" ist hier in der Gegend (Grenzgebiet zwischen Hessen und

    Bayern) ein Topf. Obwohl in dem Rezeptbuch nicht extra vermerkt, nehme

    ich an das rohe Kartoffeln gemeint sind.



    Quelle : Das Obernauer Kochbuch

    ABgetippt Von: Alfons Grundl 2:244\6301







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2020 a.pohl