Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Gemuesesuppe "Gaertnerin"

    Menge: 1 Keine Angabe



    Zutaten für Rezept Gemuesesuppe "Gaertnerin":



    • 1 klein. Blumenkohl
    • 2 mittelgroße Moehren
    • 6 Stangen weißer Spargel
    • 1 El. Butterschmalz
    • 2 Flaschen Granini Gute Ernte Gemuesesaft
    • (à 0,5 l)
    • 250 g gewuerztes Mett
    • 150 g Erbsen (TK)
    • 2 Tl. getrockneter Oregano
    • Salz bunter Pfeffer Zucker

    Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren und

    Spargel schälen, Möhren mit einem Buntmesser in Scheiben, Spargel in

    Stuecke schneiden. Fett erhitzen, vorbereitetes Gemuese darin

    anschwitzen und unter Ruehren ca. fuenf bis acht Minuten weiterduensten.

    Gemuesesaft angießen und alles bei milder Hitze ca. zehn Minuten garen.

    In der Zwischenzeit Mett zu Klößchen formen. Erbsen und Mettklößchen

    in die Gemuesesuppe geben und weitere zehn Minuten garziehen lassen.

    Die Gemuesesuppe "Gärtnerin" mit Oregano, Salz, Pfeffer und einer

    Prise Zucker abschmecken und servieren.

    kJ / kcal p.P.: 1280 / 306







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl