Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Gemueseauflauf I

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Gemueseauflauf I:



    • 300 g Kasseler ohne Knochen
    • 3 mittelgrosse Fenchelknollen
    • Salz
    • 500 g Tomaten
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 3 El. Olivenoel
    • 1 klein. Dose Maiskoerner
    • weisser Pfeffer
    • 1 Msp. getrockneter Salbei
    • 1 Msp. geriebene Muskatnuss
    • 1 Msp. Paprikapulver (edelsuess)
    • 1 Tl. Zitronensaft
    • Fett fuer die Form
    • 30 g Butter
    • 40 g Mehl
    • 1 l Fleischbruehe (Instant)
    • 1 l Weisswein
    • 1 El. Olivenwasser aus dem Olivenglas
    • 1 Prise geriebene Muskatnuss
    • 20 mit Paprika gefuellte Oliven
    • in Scheiben geschnitten
    • 1 Eigelb
    • 100 g geriebener Kaese


    Das Fleisch in fingerbreite Streifen schneiden. Die Fenchelknollen

    putzen, abspuelen und in wenig Salzwasser etwa 10 Minuten duensten, dann

    in Streifen schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen,

    die Haut abziehen und das Fruchtfleisch wuerfeln. Zwiebel schälen und

    in Ringe schneiden. Knoblauchzehe schälen und hacken.



    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig duensten.

    Dann Fleisch, Tomaten, Fenchel, Mais und Knoblauch zufuegen und mit

    Salz, Pfeffer, Salbei, Muskat, Paprika und Zitronensaft wuerzen. Eine

    Auflaufform einfetten und den Pfanneninhalt einfuellen.



    Fuer die Bechamelsosse die Butter in einem Topf schmelzen lassen, das

    Mehl darin gut anschwitzen und unter ständigem Ruehren Fleischbruehe und

    Wein dazugiessen und aufkochen lassen. Mit Olivenwasser und Muskat

    abschmecken. Olivenscheiben zufuegen, von der Kochstelle nehmen und das

    Eigelb unterruehren. Diese Sosse ueber das Gemuese giessen, mit

    geriebenem Käse bestreuen und alles im vorgeheizten Backofen bei

    200 Grad solange ueberbacken, bis der Käse geschmolzen und goldbraun

    ist.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl