Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Weisse Bohnen mit Tomaten und Salbei (Toscana)

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Weisse Bohnen mit Tomaten und Salbei (Toscana):



    • 400 g Getrocknene Cannellini (weisse Bohnen)
    • 2 l lauwarmes Wasser
    • 4 Knoblauchzehen
    • 4 Salbeiblaetter
    • 1 El. Olivenoel extra vergine; (1)
    • 5 El. Olivenoel extra vergine; (2)
    • 400 g Vollreife, saftige Tomaten
    • Salz Pfefferkoerner
    • 1 klein. Chilischote


    Die Bohnen waschen und mit dem lauwarmen Wasser, der Hälfte der

    Knoblauchzehen, einigen Salbeiblättern, Olivenöl (1), Salz und

    Pfefferkörnern bei niedrigster Temperatur zugedeckt etwa 2 Stunden

    köcheln lassen.



    Den Rest der Knoblauchzehen zerdruecken. In einer Pfanne Olivenöl (2)

    erhitzen, den Knoblauch kurz anschwitzen und mit Salbei und

    Chilischote anbräunen. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen,

    abschrecken, häuten und puerieren. Die passierten Tomaten mit in die

    Pfanne geben und kurz einkochen lassen.



    Die Sauce zu den Bohnen geben, locker einruehren. Das Gericht bei

    leicht offenem Deckel mindestens 30 Minuten bei niedriger Temperatur

    fertiggaren, dabei gelegentlich umruehren.



    Dazu passen salsicce (grobe Bratwuerste) und geröstetes Knoblauchbrot.



    Aus: Spezialitäten aus der Toskana. Blv-Verlagsgesellschaft







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl